Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lachsfilet mit Sellerie

Lachsfilet mit Sellerie

Leckeres Fischgericht für Eilige: Probieren Sie unser gebratenes Lachsfilet mit Sellerie-Paprika-Soße, rosa Pfeffer und Wildreis – im Nu zubereitet!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 1 TL Pfeffer, rosa

  • 250 g Lachsfilet

  • 2 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • Salz

  • 200 g Staudensellerie

  • 1 Paprika, orange

  • 1 Schalotte

  • 1 TL Dinkelvollkornmehl

  • 200 ml Fischfond

  • 100 g Frischkäse, natur

  • Pfeffer

Dazu
  • 150 g Reis

Zubereitung

  1. 1

    Einen Teller im Backofen vorwärmen. Pfefferbeeren im Mörser zerstoßen, die Lachsfilets damit bestreuen und in der Hälfte des Olivenöls auf beiden Seiten je nach Dicke 2 bis 3 Minuten anbraten. Mit Salz bestreuen und auf dem angewärmten Teller im Backofen bei 80 Grad warm halten.

  2. 2

    Staudensellerie, Paprika und Schalotte/n in 0,5 cm große Würfel schneiden und im restlichen Olivenöl anbraten. Mehl mit einem Sieb darüberstreuen, kurz mitbraten und mit Fond ablöschen. Den Frischkäse zugeben und schmelzen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  3. 3

    Dazu den nach Packungsanleitung gegarten Reis servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2286kJ 27%

    Energie

  • 546kcal 27%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte