Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lachs auf Zuckerschotenbett

Lachs auf Zuckerschotenbett

Bereiten Sie mit unserem Rezept zartes Lachsfilet auf einem Zuckerschotenbett mit Süßkartoffeln, Roter Bete, Zitronengras und buntem Pfeffer zu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Süßkartoffel

  • 0.5 EL Maisgrieß (Polenta)

  • 0.5 TL Gemüsebrühe

  • 0.25 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

  • 0.25 TL bunter Pfeffer, gemahlen

  • 500 g Lachsfilet mit Haut

  • 200 g Zuckerschote

  • 150 g Frühlingszwiebel

  • 1 EL Rapsöl

  • 10 g Estragon

  • 0.5 EL Agavendicksaft

  • Salz

  • 2 Stängel Zitronengras

  • 375 ml Gemüsebrühe

  • 100 g Rote Bete (vakuumverpackt), gegarte geschälte

  • 0.5 EL Zitronensaft

  • 0.5 Msp. Zimt

Zubereitung

  1. 1

    Batate schälen und in große Würfel schneiden.

  2. 2

    Maisgrieß mit Instant-Gemüsebrühe, Zitronenschale und buntem Pfeffer mischen. Lachs mit der Hautseite nach unten auf eine große Platte legen und mit dem Grieß bestreuen. Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein flaches Backblech auf der mittleren Schiene darin aufheizen.

  3. 3

    Zuckerschoten, Staudensellerie und Frühlingzwiebeln in lange Streifen schneiden. Rapsöl in eine große hohe Pfanne geben und das Gemüse bei milder Hitze zehn Minuten anbraten. Dabei mit dem Pfannenwender das Gemüse zwei Mal wenden.

  4. 4

    Estragon und Agavendicksaft unterrühren, salzen und das Gemüse auf dem Backblech verteilen. Lachs darauf legen und 25 Minuten im Backofen garen.

  5. 5

    Zitronengrasstängel mit dem Messerrücken mehrere Male fest anklopfen, so dass die Schale aufspringt und die ätherischen Öle besser freigesetzt werden können. Diese Stängel mit der Batate zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und bei schwacher Hitze 15 Minuten leise köcheln lassen.

  6. 6

    Zwischenzeitlich Rote Bete in große Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Zimt bestreuen.

  7. 7

    Zitronengras entfernen. Ein Drittel der Batate pürieren und zusammen mit der Rote Bete unter die Batatewürfel heben und die Gemüsebrühe dadurch etwas eindicken, mit Salz abschmecken. Lachs in acht Tranchen schneiden und mit Gemüse und Batate-Würfeln anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2106kJ 25%

    Energie

  • 503kcal 25%

    Kalorien

  • 44g 17%

    Kohlenhydrate

  • 21g 30%

    Fett

  • 34g 68%

    Eiweiß