Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kürbispasta

Kürbispasta

Herbstliches Gericht ohne Fleisch: Probieren Sie unsere vegetarische Pasta mit Zuckerschoten, Hokkaido-Kürbis und Shiitake – in 40 Minuten auf dem Tisch!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 150 g Dinkelvollkorn Spirelli

  • Salz

  • 300 g Hokkaido-Kürbis

  • 100 g Zuckerschote

  • 125 g Shii-Take

  • 0.5 Chilischote

  • 1 Schalotte

  • 1 EL Rapsöl

  • 0.5 EL Oreganoblättchen, frisch

  • 60 g Frischkäse mit Paprika

  • 0.5 EL Kerbel

  • Pfeffer, grob, bunt

Zubereitung

  1. 1

    Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen.

  2. 2

    Kürbisfruchtfleisch würfeln, Zuckerschoten in 0,5 Zentimeter breite Abschnitte schneiden, Shiitake vom Stiel befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Chilischote waagerecht halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Schalotten in Ringe schneiden.

  3. 3

    Rapsöl in eine große Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Gemüse in die Pfanne geben und fünf Minuten anbraten. Oreganoblättchen zugeben, mit 50 Milliliter Nudelwasser ablöschen und weitere fünf Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Weitere 50 Milliliter Nudelwasser mit dem Frischkäse verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Nudeln und Gemüse mit der Frischkäsesoße vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Kräutern bestreut servieren.

  4. 4

    Lust auf Pasta? Entdecken Sie auch dieses Rezept für Pasta mit Kürbis.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2068kJ 25%

    Energie

  • 494kcal 25%

    Kalorien

  • 68g 26%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 19g 38%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte