Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kürbisflammkuchen

Kürbisflammkuchen

Probieren Sie unseren herzhaften Flammkuchen aus Dinkelvollkornmehl mit Kürbis, Käse, Fenchel und gehackten Walnüssen – in 70 Minuten fertig!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 75 ml Mineralwasser, calciumreich

  • 1 TL Trockenhefe

  • 1 TL Agavendicksaft

  • 175 g Dinkelvollkornmehl

  • 1 geh. EL Kokosöl

  • 1 EL Thymian

  • 1 TL Salz

  • 75 g Kürbisfleisch

  • 75 g Fenchel

  • 2 Schalotte

  • 75 g Schnittkäse

  • 1 EL Crème fraîche

  • 1 Ei

  • 2 EL Walnuss, gehackt

  • Pfeffer

  • 2 EL Mehl zum Ausrollen

Zubereitung

  1. 1

    Das Mineralwasser mit der Hefe, Agavendicksaft und einem Esslöffel Mehl zu einem glatten Teig verrühren und zehn Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.

  2. 2

    Kokosöl mit dem restlichen Mehl, Thymian und Salz in einer großen Schüssel vermischen.

  3. 3

    Kürbisfruchtfleisch und Fenchel in dünne Spalten hobeln, dabei das Fenchelgrün zurückstellen. Schalotten in feine Ringe schneiden und Schnittkäse fein reiben. Gemüse mit Zwiebeln und Käse in eine Schüssel geben.

  4. 4

    Die angerührte Hefe mit den Mehlzutaten mischen und zu einer geschmeidigen Teigkugel verkneten. Diese weitere zwanzig Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  5. 5

    Crème Fraîche und Ei verrühren, mit den Nüssen unter das Gemüse heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  6. 6

    Teig in der Größe eines Backblechs ausrollen und auf das mit Backpapier ausgekleidete Backblech setzen. Die Belagzutaten gleichmäßig auf dem Teig verteilen und die übrige Eimasse mit dem Pinsel vollends verstreichen.

  7. 7

    Auf der mittleren Schiene 18 Minuten backen. Trauben halbieren und nach der Hälfte der Backzeit über dem Flammkuchen verteilen.

  8. 8

    Flammkuchen zerteilen, mit Fenchelgrün bestreuen und servieren.

  9. 9

    Lust auf weitere Flammkuchen-Rezepte? Entdecken Sie unseren Kürbis-Flammkuchen mit würzigem Blauschimmelkäse!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1465kJ 17%

    Energie

  • 350kcal 18%

    Kalorien

  • 36g 14%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß