Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kürbis-FlammkuchenOstern

Kürbis-FlammkuchenOstern

Kürbis-Flammkuchen mit Blauschimmelkäse.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 2 Packungen Flammkuchenteig (Kühlregal)

  • 300 g Kürbis (z.B. Butternut oder Hokkaido)

  • 2 EL Rapsöl

  • Salz, Pfeffer

  • 400 g Crème fraîche

  • 150 g Blauschimmelkäse, cremig

  • 75 g Walnusskern

  • 1 EL Rosmarinnadel

  • 4 EL Crema di Balsamico

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Flammkuchenteig aus dem Kühlschrank nehmen. Kürbis halbieren, entkernen, den Kürbis in dünne Spalten schneiden und schälen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbisspalten darin 2–3 Minuten kräftig anbraten, würzen.

  2. 2

    Flammkuchenteig ausrollen und auf zwei Bleche legen. Crème fraîche darauf verstreichen, mit Kürbisspalten belegen. Käse darüber zerbröckeln. Walnüsse grob hacken, mit dem Rosmarin auf die Kürbisse streuen und mit Pfeffer würzen. Im Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen. In Stücke teilen und mit Balsamicocreme beträufeln. Lust auf mehr Gemüse? Probieren Sie auch unsere leckeren Gemüseauflauf-Rezepte und dieses Rezept für Lahmacun mit Spinat und Tomaten!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3056kJ 36%

    Energie

  • 730kcal 37%

    Kalorien

  • 49g 19%

    Kohlenhydrate

  • 51g 73%

    Fett

  • 116g 232%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte