Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kürbis-Feldsalat

Kürbis-Feldsalat

Fertig in 25 Minuten: Probieren Sie unseren Kürbis-Feldsalat mit gebratenen Putenstreifen und einem Dressing aus Kürbiskernöl und Himbeeressig!\n

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat
  • 100 g Hokkaido-Kürbis

  • 0.5 TL Rapsöl, kalt gepresst

  • 75 g Feldsalat

Für das Dressing
  • 2 EL Himbeeressig

  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 0.5 TL Kürbiskernöl

  • 0.5 EL Grenadine

  • Salz

  • Pfeffer

Zum Bestreuen
  • 0.5 Granatapfel, Kerne herauslösen

Für die Putenstreifen
  • 125 g Putenschnitzel

  • 0.5 TL Rapsöl, kalt gepresst

  • Salz

  • 1 Msp. Chili

Dazu
  • 0.5 Walnussbaguette

Zubereitung

  1. 1

    Kürbis ggf. entkernen, in Spalten teilen und mithilfe eines Sparschälers in feine Streifen hobeln. Dressing-Zutaten vermischen. Kerne aus dem Granatapfel lösen.

  2. 2

    Putenschnitzel ca. 4–5 Minuten von jeder Seite in Rapsöl anbraten, mit Salz und Chiliflocken würzen und in Alufolie 5 Minuten nachziehen lassen. Kürbisstreifen in der gleichen Pfanne in Öl 3 Minuten anbraten.

  3. 3

    Kürbisstreifen und Feldsalat auf Tellern anrichten. Dressing gleichmäßig auf dem Salat verteilen. Putenschnitzel in 1,5 cm breite schräge Abschnitte schneiden, auf dem Salat anrichten und mit den Granatapfelkernen bestreut servieren.

  4. 4

    Reichen Sie dazu Baguette.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1683kJ 20%

    Energie

  • 402kcal 20%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 23g 46%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte