Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kürbis-Bulgur-Salat

Kürbis-Bulgur-Salat

Salat aus gekochtem geschroteten Bulgur mit Kürbis.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Bulgur:
  • 150 g Bulgur (vorgegarter Vollkorn-Hartweizen)

  • 300 ml Gemüsefond

  • Salz

Für den Salat:
  • 120 g Karotte

  • 100 g Knollensellerie

  • 50 g Petersilienwurzel

  • 200 g Paprika, rot

  • 200 g Hokkaido-Kürbis

  • Salz

Für das Dressing:
  • 60 g Frühlingszwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 3 EL Zitronensaft

  • 5 EL Gemüsefond

  • Salz

  • Pfeffer

  • Cayennepfeffer

  • 2.5 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 2 EL Schnittlauch

Zum Garnieren:
  • 3 Scheiben Vollkorntoast

Zubereitung

  1. 1

    Bulgur in einen Topf geben, Gemüsefond angießen, salzen und aufkochen lassen. 5 Minuten köcheln lassen. Dann zugedeckt auf ganz kleiner Flamme ca. 20 Minuten aufquellen lassen, dabei ab und zu umrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  2. 2

    Karotte, Knollensellerie und Petersilienwurzel schälen und in ganz kleine Würfel schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Ebenfalls das Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  3. 3

    Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronensaft, Fond, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer in eine Schüssel geben und rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Öl, Frühlingszwiebel, Knoblauch und in Röllchen geschnittenen Schnittlauch unterrühren.

  4. 4

    Bulgur mit dem Gemüse in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette mischen. 20 Minuten ziehen lassen, nochmals abschmecken.

  5. 5

    Das Toastbrot in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden, in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett hell rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

  6. 6

    Salat anrichten und mit den Brotwürfeln bestreuen.

  7. 7

    Probieren Sie auch dieses Rezept für Bulgursalat aus!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1344kJ 16%

    Energie

  • 321kcal 16%

    Kalorien

  • 44g 17%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß