Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

2 Portionen

Für die Krautpuffer
  • 400 g Weißkraut

  • Salz

  • 1.5 Karotte

  • 40 g Schnittkäse mit Kräutern

  • 1 Bund Petersilie

  • 2 EL Buchweizenmehl

  • 1 Ei

  • 1 TL Curry

  • Pfeffer

  • 1 EL Sojasauce

  • 2 TL Rapsöl, kalt gepresst

Für das Gemüse
  • 1.5 mittelgroße Zucchini

  • 1 mittelgroße Karotte

  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 TL Thymian

  • Salz

  • Pfeffer

Für die Linsen
  • 0.75 Tasse Linse, rot

  • 1 Lorbeerblatt

  • Salz

  • 1 TL Balsamico-Essig

Zubereitung

  1. 1
    Für die Krautpuffer

    Die äußeren Blätter vom Weißkraut entfernen. Das Weißkraut in sehr feine Streifen schneiden und leicht salzen.

  2. 2
    Für die Krautpuffer

    Karotten und Käse grob raspeln. Petersilie mit Stielen fein schneiden.

  3. 3
    Für die Krautpuffer

    Alle Zutaten für die Puffer in eine Schüssel geben und gründlich vermengen.

  4. 4
    Für die Krautpuffer

    Die Hälfte des Öls in einer beschichteten Pfanne erhitzen und pro Puffer einen Eßlöffel Krautmasse in die Pfanne geben und glatt streichen. Auf beiden Seiten je 2 Minuten goldbraun ausbacken. Die Puffer kurz zum Entfetten auf Küchenkrepp legen und anschließend im Backofen bei 60 Grad mit Umluft warmhalten. Die übrigen Puffer mit restlichem Öl in mehreren Etappen braten.

  5. 5
    Für das Gemüse

    Zucchini und Karotte/n würfeln und in Öl 5 Minuten mit Thymian dünsten.

  6. 6
    Für das Gemüse

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. 7
    Für die Linsen

    Rote Linsen mit Lorbeer, Salz und 1 Tasse (bei Zubereitung für 2 Portionen) Wasser zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme 10 Minuten ziehen lassen.

  8. 8
    Für die Linsen

    Mit Salz und Balsamico abschmecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2232kJ 27%

    Energie

  • 533kcal 27%

    Kalorien

  • 60g 23%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte