Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kräutermarinade

Kräutermarinade

Die Marinade passt ideal zu Fisch und Garnelen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 2 Knoblauchzehe

  • 60 g Frühlingszwiebel

  • 1 Chilischote, rot

  • 0.5 Bund Petersilie, glatt

  • 80 ml Olivenöl, kalt gepresst

  • 0.5 Zitrone

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2

    Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

  3. 3

    Chilischote vom Stielansatz befreien, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen.

  4. 4

    Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die halbe Zitrone auspressen.

  5. 5

    Die vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben und das Olivenöl zugießen.

  6. 6

    Dann Zitronensaft und Pfeffer zufügen und alles gut vermischen.

  7. 7

    Garnelenspieße bzw. Fisch in eine flache Form geben, mit der Marinade beträufeln und 30 Minuten durchziehen lassen.

  8. 8
    Mariniertipp

    Am besten wird in einem Gefrierbeutel mariniert, der fest verschlossen werden kann. Dabei sollte so wenig Luft wie möglich im Beutel sein. So wird das Mariniergut komplett von der Marinade umschlossen. Ein Wenden des Marinierguts ist nicht notwendig.

  9. 9
    Hinweis

    Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 615kJ 7%

    Energie

  • 147kcal 7%

    Kalorien

  • 3g 1%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte