Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kokos-Kiwi-Müsli

Kokos-Kiwi-Müsli

Unser leckeres Kokos-Kiwi-Müsli ist in wenigen Minuten zubereitet und ein großartiger Energielieferant für lange Tage. Probieren Sie selbst.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für das Kokos-Kiwi-Müsli:
  • 2 EL Kokosraspeln

  • 1 mittelgroße Orange

  • 100 ml Kokosmilch

  • 4 EL Apfeldicksaft

  • 0.25 TL Ingwerpulver

  • 6 Kiwi, grün

  • 60 g Sultanine

  • 150 ganze Vollkornhaferflocken

Zubereitung

  1. 1

    Kokosraspeln in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten, herausnehmen und beiseite stellen.

  2. 2

    Die Orange auspressen, den Saft mit der Kokosmilch, dem Apfeldicksaft und dem Ingwerpulver verrühren.

  3. 3

    Die Kiwis schälen. 4 Früchte klein würfeln, die beiden anderen in Spalten schneiden. Die Sultaninen heiß abspülen und abtropfen lassen.

  4. 4

    Die Sultaninen mit den Vollkornflocken und den Kiwiwürfeln mischen und in Schälchen verteilen. Die Orangen-Kokosmilch darüber gießen, die Kiwispalten darauf arrangieren, die gerosteten Kokosraspeln aufstreuen.

  5. 5

    Lust auf noch mehr Frühstücksideen? Probieren Sie auch dieses Rezept für Porridge oder Haferflockenbrei! Probieren Sie auch weitere Rezepte mit Müsli, zum Beispiel unser Haferbrei-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1026kJ 12%

    Energie

  • 245kcal 12%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 6g 9%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte