Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kokos-Bananen-Eis

Kokos-Bananen-Eis

Bereiten Sie unser Rezept für Kokos-Bananen-Eis in nur 15 Minuten zu: Aus Kokosmus, Bananen, Pistazien und Kokosblütensirup wird im Nu ein leckeres Dessert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Orange

  • 150 g Kokosmus

  • 200 ml calciumreiches Mineralwasser, mit Kohlensäure

  • 50 g Kokosblütensirup

  • 2 Banane

Zum Verzieren:
  • 1 Orange

  • 1 EL Pistazienkern

  • 8 Biskuit-Schokovollkornkeks

Zubereitung

  1. 1

    Von der Orange 1 TL Schale abreiben. Orange schäle und in Schnitze teilen. Mit Kokosmus, 100 ml Mineralwasser, Sirup und Bananen in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab pürieren.

  2. 2

    Die Masse in die Gugelhupfform geben und mindestens 12 Stunden gefrieren. Gugelhupf auf eine Tortenplatte stürzen und etwa 15 Minuten antauen lassen.

  3. 3

    Von der Orange einige Zesten abschneiden. Orange filetieren und die Eistorte damit anrichten. Mit Pistazien und Orangenzesten bestreut servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1440kJ 17%

    Energie

  • 344kcal 17%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß