Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kohl gefüllt mit Rosinen

Kohl gefüllt mit Rosinen

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Zitrone

  • 3 Prisen Nelke

  • Salz

  • 3 Prisen Zimt

  • 80 g Rosine

  • 200 g Hähnchenbrustfilet

  • 2 EL Sonnenblumenöl

  • 2 Prisen Chilipulver

  • 4 Baby-Wirsing

  • 3 Stiele Basilikum

Zubereitung

  1. 1

    In einer Schüssel Zitronensaft, Nelkenpulver, 3 Prisen Salz, Zimt und Rosinen vermischen. Eine Stunde ziehen lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin unter Wenden 3 Minuten braten. Mit Salz, Chili würzen und zu den Rosinen geben.

  3. 3

    Den Baby-Wirsing halbieren und in der Mitte aushöhlen, dabei ca. 4 Schichten Blätter nach außen stehen lassen und den Strunk nicht herausschneiden, damit die Blätter zusammenhalten. Den Baby-Wirsing in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. In Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

  4. 4

    Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Den Basilikum waschen trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Den Baby-Wirsing mit der Hähnchen-Rosinenmischung und den Basilikumblättern füllen. Die Wirsingblätter etwas zusammendrücken und mit Holzspießen feststecken. Den gefüllten Baby-Wirsing im vorgeheizten Backofen 5-10 Minuten erwärmen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 921kJ 11%

    Energie

  • 220kcal 11%

    Kalorien

  • 17g 7%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 16g 32%

    Eiweiß