Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Knuspriger Maisbraten

Knuspriger Maisbraten

Vegetarisch und ballaststoffreich: Probieren Sie unseren knusprigen Maisbraten mit Karotten und Gouda an einer Champignon-Soße mit Weißwein und Salbei!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für den Maisbraten
  • 100 ml Gemüsebrühe

  • 1 TL Thymian

  • 65 g Maisgrieß (Polenta)

  • 1 Karotte

  • 1 Petersilienwurzel

  • 1 Lauchzwiebel

  • 1 TL Weizenkeimöl

  • 50 g Gouda, gerieben

  • 1 EL Frischkäse, natur

  • 1 Ei

  • 1.5 EL Petersilie, fein geschnitten

  • 1 EL Majoran

  • 2 EL Mandel, gehackt

  • Pfeffer

  • Salz

Für die Champignonsoße
  • 250 g Champignon

  • 1 Lauchzwiebel

  • 1 TL Salbeiblatt

  • 1 Msp. Butter

  • 1 EL Sojasauce

  • 1 TL Weißwein, trocken

  • 1 Msp. Paprikapulver, edelsüß

  • 2 EL Sahne

  • 1 TL Speisestärke

Dazu
  • 100 g Vollkornnudel

Zubereitung

  1. 1
    Maisbraten

    Gemüsebrühe mit Thymian und Maisgrieß kurz aufkochen und ohne Hitze 10 Minuten quellen lassen. Backofen auf 175 Grad Innentemperatur vorheizen.

  2. 2
    Maisbraten

    Karotte/n und Wurzelpetersilie fein raspeln, Lauchzwiebel/n in Ringe schneiden. Karotte/n und Wurzelpetersilie in Öl kurz andünsten, Lauchzwiebel/n zugeben und glasig dünsten. Alle genannten Zutaten in eine Schüssel geben und mit den übrigen Zutaten vermischen (von der Petersilie etwas zum Bestreuen zurückbehalten). Mit Pfeffer und Salz kräfig abschmecken. Der Teig sollte die Konsistenz von Frikadellenteig haben.

  3. 3
    Maisbraten

    Den Teig auf das Backpapier geben und zu einem länglichen Brot formen. 35 Minuten auf mittlerer Schiene mit Umluft backen. Kurze Zeit ruhen lassen. Den Braten aufschneiden und mit der Soße servieren.

  4. 4
    Champignonsoße

    Champignons mit dem Pinsel säubern, nicht waschen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebel/n in feine Ringe schneiden.

  5. 5
    Champignonsoße

    Salbei mit Butter in die Pfanne geben, Champignons und Lauchzwiebel/n zugeben und kurze Zeit andünsten.

  6. 6
    Champignonsoße

    Mit Sojasoße, Wasser und Wein ablöschen. Mit Paprika würzen. Die Sahne mit der Stärke verrühren und die Soße damit eindicken. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2717kJ 32%

    Energie

  • 649kcal 32%

    Kalorien

  • 79g 30%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte