Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kidneybohnenbällchen

Kidneybohnenbällchen

Kidneybohnen-Bällchen auf Möhrenhummus.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

5 Portionen

Für den Hummus:
  • 220 g Möhre

  • 100 g Zwiebel

  • 2 EL Tahin (Sesampaste)

  • 2 EL Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer

  • 3 EL Sonnenblumenöl

  • Zitronenthymian

Für die Bällchen:
  • 150 g Kartoffel, festkochend

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Lauchzwiebel

  • 1 kleine Zitrone, unbehandelt

  • 10 Stängel Koriandergrün

  • 50 g Ciabatta-Brot

  • 265 g Kidney-Bohnen aus der Dose

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 TL Schwarzkümmel

  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 1 TL Anis

  • 1 EL Garam Masala (Gewürzmischung)

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden, in kochendem Wasser ca. 4 Minuten garen, abgießen und ausdampfen lassen. Knoblauch schälen. Mit Lauchzwiebeln fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, 1 EL Schale abreiben. Korianderblätter hacken.

  2. 2

    Brot in kleine Würfel schneiden. Kidneybohnen abgießen, gut abspülen. Alles zusammen mit Tomatenmark, Schwarzkümmel, Kreuzkümmel, Anis und Garam Masala vermengen. Die Hälfte der Masse pürieren, mit der übrigen Hälfte vermischen. Masse salzen und pfeffern. Ca. 18 Bällchen formen, abgedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  3. 3

    Möhren und Zwiebeln schälen und würfeln. Gemüse in Salzwasser weich kochen, abgießen und abkühlen lassen. Mit Tahin und Zitronensaft fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4

    Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Bällchen darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum ca. 8 Minuten goldbraun und knusprig braten. Bällchen mit Hummus auf Teller geben. Vom Thymian die Blättchen abzupfen und darüberstreuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 586kJ 7%

    Energie

  • 140kcal 7%

    Kalorien

  • 13g 5%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß