Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kartoffelsuppe mit Strudel

Kartoffelsuppe mit Strudel

Leckeres Wintergericht: Unsere feine Kartoffelsuppe mit einem Strudel gefüllt mit Blutwurst, Apfel und Sauerkraut – guten Appetit!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 325 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 0.5 Karotte

  • 90 g Knollensellerie

  • 60 g Lauch

  • 2 EL Rapsöl

  • 500 ml Hühnerbrühe, instant

  • 60 ml Weißwein

  • 70 g Filoteig

  • 1 Blutwurst

  • 1.5 EL Mineralwasser, classic

  • 125 g Sauerkraut

  • 0.5 EL Majoran

  • 0.5 Apfel

  • 50 g Seidentofu

  • 0.5 TL Agavendicksaft

  • 0.5 Prise Bourbon Vanille, gemahlen

  • 0.5 Msp. Muskatnuss

Zubereitung

  1. 1

    Kartoffeln sehr gut bürsten und in wenig Wasser stichfest garen. Karotte, Sellerie und Lauch grob würfeln und in einem EL Rapsöl glasig anbraten. Mit Hühnerbrühe und Weißwein ablöschen und 15 Minuten weich garen.

  2. 2

    Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Rapsöl dünn bestreichen und ein Filoteigblatt mittig darauf legen. Dieses wiederrum dünn bestreichen und mit den restlichen Teigblättern genauso verfahren und diese dabei Lage für Lage auf das bereits vorhandene Teigblatt legen.

  3. 3

    Die Blutwürste von der Haut befreien, das Brät mit Mineralwasser verrühren und auf den Filoteigplatten verstreichen. Dabei zwei Zentimeter Rand frei lassen. Das Sauerkraut in einen Zentimeter breite Abschnitte schneiden und über dem Brät verteilen. Kräuterblättchen darüber streuen. Apfel entkernen und mit der Schale über das Sauerkraut raspeln.

  4. 4

    Filoteig von der längeren Seite her einrollen und mit dem Abschluss nach unten auf das Blech drehen. Den Teig mit dem restlichen Öl bestreichen und an den Enden zusammendrücken. Im Backofen auf mittlerer Schiene binnen 30 Minuten goldbraun backen.

  5. 5

    Die gegarten Kartoffeln mit Schale grob schneiden, zusammen mit dem Tofu zum Gemüse geben und fein pürieren. Mit Agavendicksaft und Gewürzen abschmecken.

  6. 6

    Suppe auf großen Suppentellern verteilen. Die Sauerkrautrolle in drei Zentimeter dicke Scheiben schneiden, auf der Suppe anrichten und sofort servieren.

  7. 7

    Entdecken Sie weitere Kartoffelsuppe-Rezepte ! Entdecken Sie weitere Strudel-Rezepte, zum Beispiel Kathis türkisches Rezept für herzhafte Böreks!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3010kJ 36%

    Energie

  • 719kcal 36%

    Kalorien

  • 57g 22%

    Kohlenhydrate

  • 39g 56%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß