Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

3 Portionen

  • 1 PFANNI Kartoffel Püree Besonders Locker

  • 0.5 TL Salz

  • 125 ml Milch, 1,5 % Fett

  • 1 Ei

  • 2 EL Öl

  • 400 g Erbse, tiefgekühlt

  • 3 Wiener Würstchen

Zubereitung

  1. 1

    Beutelinhalt Kartoffelpüree in eine Schüssel geben und mit Salz vermischen. Milch in einen Messbecher geben, Ei zufügen und Messbecher mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Inhalt mit einem Schneebesen verrühren. Zu den Püreeflocken geben und gut unterrühren. 5 Minuten stehen lassen.

  2. 2

    Kartoffelteig 0,5-1 cm hoch auf Backpapier verteilen und glatt drücken. Mit einer Ausstechform ca. 18 Kartoffelplätzchen ausstechen. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und die Kartoffelplätzchen portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten.

  3. 3

    Inzwischen 125 ml Wasser aufkochen. Erbsen zugeben und ca. 6 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren. Würstchen nach Belieben die letzten 2 Minuten miterwärmen oder kalt servieren.

  4. 4

    Erbsen abgießen. Würstchen in Scheiben schneiden. Kartoffelplätzchen mit Erbsen und Würstchen anrichten. Restliche Kartoffelplätzchen zum Nachnehmen dazustellen. Entdecken Sie auch dieses frühlingshafte Kartoffelplätzchen-Rezept mit frischem Bärlauch!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1005kJ 12%

    Energie

  • 240kcal 12%

    Kalorien

  • 23g 9%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte