Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

2 Portionen

  • 375 g Kartoffel, vorwiegend festkochend

  • 200 g Austernpilz

  • 0.5 Knoblauchzehe

  • 1 TL Weizenkeimöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

  • etwas Butter

  • 150 ml Gemüsebrühe

  • 100 g Frischkäse, fettarm

  • 1 Ei

  • 3 TL Mandelblatt

  • 0.5 Bund Schnittlauch

  • 0.5 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. 1

    Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Austernpilze putzen und in mundgerechte Stücke zerteilen.

  2. 2

    Zerdrückten Knoblauch in Öl anbraten, Austernpilze 4 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen, salzen und pfeffern. Johannisbrotkernmehl mit Butter anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen, Brühe eindicken, Frischkäse und Ei unterrühren.

  3. 3

    Kartoffelscheiben, die Hälfte der Austernpilze und der Soße abwechselnd in die Form schichten. Restliche Pilze fein hacken, mit Soße, Mandeln und gehackten Kräutern vermischen und über das Gratin geben. 45 Minuten bei 175 Grad überbacken. 5 Minuten vor Ende der Garzeit auf 200 Grad stellen, damit die Kruste schön knusprig und goldbraun wird. Dabeibleiben!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1315kJ 16%

    Energie

  • 314kcal 16%

    Kalorien

  • 32g 12%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 19g 38%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte