Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kalter Kalbsbratensalat

Kalter Kalbsbratensalat

Fein aufgeschnittener Kalbsbraten mit fruchtigem Paprikasalat.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Salat:
  • 150 g Paprika, gelb

  • 150 g Paprika, grün

  • 150 g Paprika, orange

  • 150 g Paprika, rot

  • 80 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Sherry-Essig

  • 2 EL Rotweinessig

  • Salz

  • Pfeffer

  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 1 EL Petersilie

Utensilien

Kalbsbraten

Zubereitung

  1. 1

    Für den Salat die Paprikaschoten halbieren, Stielansätze, Samen und die weißen Trennwände entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel vierteln, quer in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch fein würfeln.

  2. 2

    Für die Vinaigrette beide Essigsorten mit Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und so lange rühren, bis das Salz sich gelöst hat. Öl und Petersilie unterrühren.

  3. 3

    Paprikawürfel, Zwiebel und Knoblauch zur Vinaigrette geben, mischen und 15 Minuten ziehen lassen, nochmals abschmecken.

  4. 4

    Den Kalbsbraten in dünne Scheiben schneiden und mit dem Paprikasalat auf 4 Tellern dekorativ anrichten. Mit Petersilienblättchen garnieren.

  5. 5

    Probieren Sie auch unser Kalbsbraten-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1189kJ 14%

    Energie

  • 284kcal 14%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte