Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Käsefondue

Käsefondue

Beliebt für den Weihnachts- oder Silvesterabend: Bereiten Sie mit unserem Rezept ein herzhaftes Käsefondue mit Gruyere, Freiburger Vacherin und Roccolo zu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 4 Champignon, braun

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Schalotte

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 TL Thymian

  • 200 g Roccolo

  • 250 g Freiburger Vacherin

  • 350 g Gruyere

  • 300 ml Weißwein, trocken

  • 0.5 TL Johannisbrotkernmehl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 15 Vollkornbrötchen

Zubereitung

  1. 1

    Champignons putzen und fein würfeln. Knoblauch und Schalotten fein schneiden und mit Rapsöl zusammen mit Champignons und Thymian bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten.

  2. 2

    Käse (Roccolo, Vacherin und Gruyere) fein raspeln. Verwenden Sie dazu am besten die Küchenmaschine.

  3. 3

    Pilze mit Wein ablöschen und langsam den Käse zugeben und schmelzen lassen. Dabei mit einem Holzkochlöffel immer wieder eine Acht rühren.

  4. 4

    Wenn der Käse vollständig geschmolzen ist, Johannisbrotkernmehl mit einem feinen Sieb einrühren und das Käsefondue damit eindicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren Sie zum Fondue gewürfelte Brötchen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3199kJ 38%

    Energie

  • 764kcal 38%

    Kalorien

  • 66g 25%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 59g 118%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte