Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Käse-Lauch-Frikadellen

Käse-Lauch-Frikadellen

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Kartoffel-Paprika-Gulasch:
  • 80 g Zwiebel

  • 600 g Kartoffel, festkochend

  • 100 g Paprika, gelb

  • 100 g Paprika, rot

  • 100 g Paprika, grün

  • 5 Stängel Petersilie

  • 2 EL Pflanzenöl

  • 1 EL Paprika, edelsüß

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Prise Zucker

Für die Käse-Lauch-Frikadellen:
  • 60 g Zwiebel

  • 100 g Lauch

  • 2 Stängel Petersilie

  • 20 g Butter

  • 2 Scheiben Toast

  • 300 g Hackfleisch, gemischt

  • 1 Ei

  • 100 g Gouda

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  1. 1

    Für das Kartoffelgulasch die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Für die Frikadellen die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Tipp: Die Zwiebelhälften zum Würfeln längs in Streifen schneiden, dabei aber nicht ganz durchtrennen, sondern nur kurz bis vor den Wurzelansatz einschneiden, so halten die Hälften noch zusammen.

  2. 2

    Die Kartoffeln schälen und längs halbieren. Die Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

  3. 3

    Die Petersilie für das Kartoffel-Paprika-Gulasch und die Frikadellen waschen, gut abtrocknen, grobe Stiele entfernen und die Blättchen fein hacken

  4. 4

    Öl in einem entsprechend großen Topf zerlassen, Zwiebelringe und die Paprikastücke zugeben und anschwitzen, Paprikapulver darüber geben. Die Brühe angießen, die Kartoffeln einlegen und ca. 20 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und der fein gehackten Petersilie abschmecken.

  5. 5

    Lauch putzen, gründlich waschen, längs halbieren und in Würfel schneiden.

  6. 6

    Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel, Lauch und Petersilie darin anschwitzen und kurz auskühlen lassen. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. In eine Schüssel geben und mit Hackfleisch, Ei und der Zwiebel-Lauch-Mischung gut miteinander vermengen. Gouda klein würfeln und unter die Fleischmasse mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus ca. 30 g schwere Frikadellen formen.

  7. 7

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Die Frikadellen auf die Kartoffeln legen und noch 5 Minuten mitgaren.

  8. 8

    Kartoffel-Paprika-Gulasch mit den Frikadellen anrichten.

  9. 9

    Entdecken SIe auch unsere Rezepte für Mini Frikadellen, Fleischbällchen und dieses Rezept für schwedische Köttbullar !

  10. 10

    Lust auf mehr Käserezepte? Probieren Sie unser Allgäuer Käsespätzle Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2680kJ 32%

    Energie

  • 640kcal 32%

    Kalorien

  • 38g 15%

    Kohlenhydrate

  • 41g 59%

    Fett

  • 28g 56%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte