Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rezept Kartoffel-Raclette

Käse-Kartoffel-Raclette

Gurken, Schinken und Kartoffeln überbacken mit feinem Käse.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 600 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 1 Glas Cornichon (kleine Gewürzgurke)

  • 80 g italienische Salami

  • 100 g Schinken, luftgetrocknet

  • 150 g Munsterkäse

  • 150 g Raclettekäse

Zubereitung

  1. 1

    Die Kartoffeln gründlich waschen und im Dämpfer in ca. 25 Minuten weich garen. Während die Kartoffeln garen die Gurken abtropfen lassen.

  2. 2

    Salami, Schinken und Gurken auf Tellern verteilen. Die gegarten Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und in die Raclettepfännchen verteilen.

  3. 3

    Den Käse entrinden und in dünne Scheiben schneiden. Jeweils einige Kartoffelscheiben mit etwas Munster- und Raclettekäse belegen und im heißen Raclettofen goldbraun gratinieren. Mit auf die Teller geben und sofort servieren.

  4. 4

    Kartoffelliebhaber? Entdecken Sie weitere Kartoffelrezepte !

  5. 5

    Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie dieses Rezept für cremiges Käsefondue oder unser Rezept für Obazda mit Radieschen! Weitere Käse-Rezepte finden Sie hier!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1976kJ 24%

    Energie

  • 472kcal 24%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß