Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kabeljau mit Speck

Kabeljau mit Speck

Braten Sie mit unserem Rezept zarten Kabeljau an und servieren Sie ihn mit Speck. Dazu passend sind Wirsingrouladen und lockerer Kartoffelschnee.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für die Soße:
  • 0.5 Schalotte

  • 25 g Sellerie, grob gewürfelt

  • 0.5 EL Rapsöl

  • 100 ml Weißwein, trocken

  • 200 ml Kalbsfond

  • 0.5 geh. TL Kartoffelstärke

  • 25 ml Sahne

  • Salz

  • Pfeffer

Für die Wirsing-Rouladen:
  • 375 g Wirsing

  • 0.5 Glas Tomatenpesto

  • 0.5 EL Olivenöl

Für den Kabeljau:
  • 250 g Kabeljauloins

  • 1 EL Zitronensaft

  • 0.5 EL Rapsöl

  • 25 g Speckwürfel

Für den Kartoffelschnee:
  • 500 g Kartoffel, mehlig kochend

  • Pfeffer

  • Salz

  • Muskat

  • 0.5 EL Dijon-Senf mit Meerrettich

Zubereitung

  1. 1

    Für die Soße Schalotte und Sellerie in einer Pfanne mit Rapsöl drei Minuten anbraten und mit Weißwein ablöschen. Vier Minuten köcheln lassen und 350 Milliliter Fond zugeben. Das Gemüse in der offenen Pfanne 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Soßenzutaten anschließend in einen Topf geben, pürieren, danach durch ein Sieb drücken und die aufgefangene Soße in den Topf zurückgeben. Kartoffelstärke mit restlichem Fond verrühren, zur Soße geben und eindicken. Mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals erwärmen.

  2. 2

    Vom Wirsing acht Blätter entnehmen und die steifen Blattrippen wegschneiden.

  3. 3

    Zwei Liter Salzwasser zum Kochen bringen und die Wirsingblätter fünf Minuten blanchieren. Blätter aus dem Topf nehmen. Kartoffeln in das Wasser geben und als Pellkartoffeln garen.

  4. 4

    Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Immer zwei Wirsingblätter ineinanderlegen. Restlichen Wirsing ohne Blattrippen sehr fein schneiden und mit dem Pesto vermischen. Dabei einen Esslöffel Pesto zurückbehalten. Die Mischung in die Blätter einfüllen, diese zu Rouladen formen und in eine geölte Auflaufform schichten. Restliches Pesto mit zwei Esslöffeln Wasser verrühren und die Rouladen damit bestreichen. Rouladen auf der unteren Schiene des Backofens 25 Minuten garen.

  5. 5

    Kabeljau mit Zitronensaft beträufeln und in Rapsöl von jeder Seite eine Minute anbraten. Den Fisch in eine weitere Auflaufform geben. Mit Speckwürfeln bestreuen und auf der mittleren Schiene 20 Minuten garen.

  6. 6

    Die Kartoffeln schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Senf und einer halben Tasse Kochwasser abschmecken. Kartoffelschnee zusammen mit den Wirsingrouladen, dem Kabeljau und der Soße auf Tellern anrichten und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3065kJ 36%

    Energie

  • 732kcal 37%

    Kalorien

  • 49g 19%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 39g 78%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte