Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

6 Portionen

  • 300 g Jakobsmuschel

  • 12 King Prawn

  • 3 Schalotte

  • 200 g Kräuterseitling oder Austernpilz

  • 5 Stangen Staudensellerie

  • 3 EL Rapsöl

  • 1 EL Zitronensaft

  • Pfeffer

  • Salz

  • 125 g Weichkäse

  • 50 g Blauschimmelkäse

  • 400 ml Fischfond

  • 200 ml Weißwein, trocken

  • 0.5 TL Kurkuma

  • 1 EL Dinkelvollkornmehl

  • 1 EL Estragon

Zubereitung

  1. 1

    Jakobsmuscheln und Garnelen gegebenenfalls nach Packungsanleitung auftauen. Schalotten sehr fein würfeln, Pilze in feine Scheiben schneiden. Sellerie in 0,5 cm breite Abschnitte schneiden.

  2. 2

    1 EL Öl erwärmen. 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Schalotten, Pilze und Sellerie etwa 2 Minuten dünsten. Zitronensaft, Pfeffer und Salz zugeben und eine weitere Minute dünsten.

  3. 3

    Käse in Würfel schneiden. Pilze mit je 200 ml Fischfond und Weißwein ablöschen und den Käse darin unter ständigem Rühren schmelzen.

  4. 4

    In einer weiteren Pfanne einen Esslöffel Öl erwärmen. Jakobsmuscheln und Garnelen mit Kurkuma bestreuen und darin von beiden Seiten je 1 Minute bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Muscheln und Garnelen leicht salzen, zur Pilzsoße geben und warm halten, nicht kochen.

  5. 5

    Das restliche Öl zum Bratensatz geben und das Mehl darin kurze Zeit anbraten. Mit dem restlichen Fond ablöschen und kräftig verrühren. Den Fond zum Pilzgemüse und den Muscheln geben und verrühren. Estragon in die Sauce geben und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren Sie dazu pro Person je 75 g Naturreis mit Wildreis oder 60 g Linguine. Das Gewicht bezieht sich auf den ungegarten Zustand.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2169kJ 26%

    Energie

  • 518kcal 26%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 26g 52%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte