Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Huhn aus dem Schwarzteefond

Huhn aus dem Schwarzteefond

Hühnerbrust im Schwarzteefond gegart mit Walnuss-Spinat auf Vollkornnudeln.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Hühnerbrust:
  • 1 rote Zwiebel

  • 1 TL Olivenöl

  • 1 Zimtstange

  • 3 TL Honig

  • 5 Beutel Schwarztee

  • 500 g Hähnchenbrustfilet

  • Salz, Pfeffer

Für den Walnuss-Spinat:
  • 1 Zwiebel

  • 1 Chilischote

  • 1 TL Olivenöl

  • 800 g Spinat

  • Salz, Pfeffer

  • Muskatnuss

  • 3 EL Walnuss

Utensilien

Vollkornnudel

Zubereitung

  1. 1

    Für den Schwarztee-fond die Zwiebel pellen, in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Olivenöl und der Zimtstange in einem hohen Topf anschwitzen. Sobald die Zwiebeln glasig sind, den Topf mit 1l Wasser sowie dem Honig auffüllen. Aufkochen und den Schwarztee hinein hängen. Für 15 Minuten ziehen lassen. Die Hähnchenbrust abspülen, abtupfen und mit den Fond und den Zwiebeln in eine Auflaufform geben, sodass das Hähnchen komplett mit Flüssigkeit bedeckt ist.

  2. 2

    Währenddessen für den Spinat die zweite Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischoten, halbieren, von Kernen befreien und in feine Streifen schneiden.

  3. 3

    Zwiebeln und Chili In einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen und den Spinat dazugeben. Bei mittlerer Hitze unter Zugabe von ca. 200 ml Wasser solange köcheln, bis das Huhn im Backofen gar ist. Den Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  4. 4

    Während des Garvorgangs ebenfalls die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

  5. 5

    Die fertige Hühnerbrust aus dem Fond nehmen, in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Nudeln, dem Spinat und etwas Garfond auf einem tiefen Teller anrichten.

  6. 6

    Die Walnüsse grob hacken und auf dem Gericht verteilen.

  7. 7

    Weitere Geflügel-Rezepte gefällig? Probieren Sie das leckere Hühnerfrikassee.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2458kJ 29%

    Energie

  • 587kcal 29%

    Kalorien

  • 58g 22%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 53g 106%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte