Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hühnerfrikassee mit Weißwein

Hühnerfrikassee mit Weißwein

Gekochtes Geflügelfleisch in einer feinen Sauce mit Karotten, Erbsen und Spargel

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Frikassee:
  • 1 küchenfertiges Huhn

  • 1 Bund Suppengrün

  • 1 Zwiebel

  • 1 Lorbeerblatt

  • 2 Gewürznelken

  • 6 weißes Pfefferkorn

  • Salz

  • 100 g Karotte

  • 40 g Butter

  • 30 g Weizenmehl

  • 100 ml Weißwein, halbtrocken

  • 80 ml Sahne

  • weißer Pfeffer, gemahlen

  • 1 Spritzer Zitronensaft

  • 100 g Erbse, tiefgekühlt

  • 1 Glas Spargel, weiß

Utensilien

Reis, Kerbel zum Garnieren

Zubereitung

  1. 1

    Das Huhn innen und außen unter fließendem kalten Wasser waschen und trocken tupfen. In einen Topf legen, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen.

  2. 2

    Das Suppengrün putzen bzw. schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit den Nelken daran feststecken. Wenn das Wasser kocht, abschäumen. Suppengrün, gespickte Zwiebel, Pfefferkörner und Salz hinzufügen. Das Huhn bei schwacher Hitze ca.1 Stunde garen. Die Möhren schälen und etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben.

  3. 3

    Das Huhn aus der Brühe heben und etwas abkühlen lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen, die Haut entfernen und das Geflügelfleisch in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

  4. 4

    Die Karotten ebenfalls aus der Brühe heben und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Geflügelbrühe durch ein feines Sieb passieren. 600 ml Brühe abmessen, die restliche Brühe anderweitig verwenden.

  5. 5

    In einem Topf die Butter zerlassen, das Mehl unterrühren, farblos anschwitzen und unter Rühren den Weißwein und die abgemessene Geflügelbrühe dazugießen. Die Sauce 10 Minuten leise köcheln lassen. Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Erbsen in die Sauce geben und 5 Minuten köcheln lassen. Spargel abgießen, in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und mit den Karottenwürfeln und den Hühnchenstücken in die Sauce legen und darin erhitzen. Nochmals abschmecken.

  6. 6

    Frikassee anrichten, mit den Kerbelblättchen garnieren und mit Reis servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2994kJ 36%

    Energie

  • 715kcal 36%

    Kalorien

  • 14g 5%

    Kohlenhydrate

  • 52g 74%

    Fett

  • 42g 84%

    Eiweiß