Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hirtenkäse mit Kraut im Brot

Hirtenkäse mit Kraut im Brot

Genießen Sie unser herzhaftes Fladenbrot mit Hirtenkäse, frischem Weißkraut, Tomate und glatter Petersilie. Ein Genuss für zu Hause und unterwegs.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 600 g Weißkraut

  • Salz

  • 0.25 TL Kümmel

  • 1 Bund glatte Petersilie

  • 1 unbehandelte Orange, davon der Saft und die Hälfte des Abriebs

  • 1 TL Agavendicksaft

  • 1 EL Öl

  • 2 Päckchen Hirtenkäse, mariniert

  • 2 kleine Fladenbrot

  • 1 große Tomate

  • 1 Gemüsezwiebel

Zubereitung

  1. 1

    Weißkraut fein hobeln oder schneiden. In eine große Schüssel geben und mit Salz und Kümmel verkneten. Etwas Petersilie fein schneiden, restliche Petersilienblätter von den Stängeln zupfen und zurückstellen. Kraut mit der fein geschnittenen Petersilie, dem Orangensaft und -abrieb sowie Agavendicksaft vermengen und einige Stunden marinieren.

  2. 2

    Grillschale mit Öl ausstreichen. Weißkraut hinein geben, Hirtenkäse darauf legen. Im geschlossenen Kugelgrill 15 Minuten garen.

  3. 3

    Fladenbrote in Stücke schneiden. Tomate und Gemüsezwiebel halbieren und in Scheiben bzw. Streifen schneiden. Petersilie fein schneiden. Gegartes Weißkraut, Tomatenscheiben, Zwiebelstreifen, Petersilienblättchen und Hirtenkäse jeweils in die Brotviertel füllen. Probieren Sie auch unser Rezept für vegetarischen Döner aus - es lohnt sich!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2487kJ 30%

    Energie

  • 594kcal 30%

    Kalorien

  • 69g 27%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 25g 50%

    Eiweiß