Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hirse-Mais-Pfannkuchen

Hirse-Mais-Pfannkuchen

Ein Dessert ohne Gluten und Laktose: Backen Sie unsere Hirse-Mais-Pfannkuchen mit einer Füllung aus Obst und Quarkcreme und gerösteten Walnüssen!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 40 g Hirseflocken

  • 40 g Maismehl

  • 40 ml Kokosmilch

  • 1 Ei

  • 1 Banane

  • 1 Prise Salz

  • 0.5 EL Rapsöl, zum Anbraten

Für die Füllung
  • 0.5 Birne

  • 1 Aprikose

  • 1 Kiwi

  • 2 EL Holunderbeerengetränk

  • 2 EL Walnusskern

Für die Creme
  • 250 g Quark, laktosefrei

  • 0.5 EL Zitronenschale

  • 0.5 EL Zucker

Zubereitung

  1. 1

    Hirseflocken mit 75 ml (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser aufkochen, gründlich verrühren und von der Flamme ziehen. Übrige Zutaten unterrühren und mit einem Pürierstab zu einem glatten Teig verarbeiten. 10 Minuten quellen lassen.

  2. 2

    Birne/n und Aprikose/n entkernen und in Scheiben schneiden. Kiwi schälen, in Scheiben schneiden. Mit Holunderbeerengetränk marinieren.

  3. 3

    Walnusskerne grob brechen und in einer Pfanne anrösten.

  4. 4

    Quark mit Zitronenschale und Süßungsmittel verrühren und abschmecken.

  5. 5

    Pfannkuchen in Rapsöl ausbacken. Fertigen Pfannkuchen im Backofen warm halten.

  6. 6

    Pfannkuchen mit Creme und Obstscheiben mit Holunderbeerengetränk anrichten. Die Walnusskerne darüber streuen und sofort servieren. Probieren Sie auch dieses weitere Maispfannkuchen-Rezept sowie unser Pancake Rezept nach amerikanischer Art.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2098kJ 25%

    Energie

  • 501kcal 25%

    Kalorien

  • 57g 22%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß