Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hirschsteaks mit Kürbishaube

Hirschsteaks mit Kürbishaube

Hirschsteaks mit Kürbishaube auf mediterranem Gemüsebett an Gersten-Risotto

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 2 Hirschsteaks, oder Reh, aus der Keule, ca. 2cm dick

  • Pfeffer, grob

  • 1.5 EL Traubenkernöl, mit Basilikum

  • 100 g Kürbis, küchenfertig

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 0.5 Paprika, rot

  • 0.5 Paprika, gelb

  • 0.5 kleine Fenchelknolle

  • 1 Zwiebel, rot

  • 0.5 EL Butter

  • 1 Tasse Graupen (Kochgerste, Rollgerste)

  • 0.5 EL Oreganoblättchen, frisch

  • 0.5 TL Thymian

  • 1 Salbeiblatt

  • 200 ml Wildfond

  • 200 ml Rotwein

  • 0.25 Tasse Rote-Bete-Saft

  • 25 g Schnittkäse

  • Pfeffer

  • Salz

  • 0.5 EL Petersilie

Zubereitung

  1. 1

    Hirschsteaks pfeffern, mit 1/3 des Öls einpinseln und zur Seite stellen. Kürbisfruchtfleisch mit einer Reibe raspeln. Frühlingszwiebel/n in feine Ringe schneiden, Paprika würfeln, Fenchel ohne Strunk in Streifen schneiden, das Fenchelgrün zurück stellen. Frühlingszwiebel/n mit Gemüse in einem weiteren Drittel Öl und 1 EL (bei Zubereitung für 2 Portionen) Wasser 5 Minuten glasig dünsten.

  2. 2

    Rote Zwiebel/n in Streifen schneiden und in Butter 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Gerste und Kräuter zugeben 30 Sekunden verrühren und mit der Hälfte des Fonds ablöschen. Restlichen Fond, Wein und Saft in Etappen immer wieder zugeben und die Gerste dabei ca. 25 Minuten auf kleiner Flamme bissfest garen. Abschließend Käse zugeben und mit den übrigen Zutaten abschmecken. Den Käse dabei schmelzen lassen.

  3. 3

    Backofen auf 175 Grad Innentemperatur vorheizen. Steaks in restlichem Öl anbraten. 1 Tropfen Wasser sollte im Öl brutzeln, bevor Sie das Fleisch in die Pfanne geben. Das Fleisch auf beiden Seiten 1 Minute bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

  4. 4

    Das Gemüse in eine Auflaufform geben, die Steaks darauf setzen. In der Pfanne, in der die Steaks angebraten wurden, die Kürbisraspeln ohne Fettzugabe 30 Sekunden anrösten, das zurückgestellte Fenchelgrün darunter mischen, leicht salzen und auf den Steaks verteilen und leicht andrücken. Die Steaks 15 Minuten auf der obersten Schiene überbacken. Steaks mit mediterranem Gemüse und Gersten-Risotto auf Tellern anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3107kJ 37%

    Energie

  • 742kcal 37%

    Kalorien

  • 63g 24%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 59g 118%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte