Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hähnchenbrustfilet-Spieße

Hähnchenbrustfilet-Spieße

Probieren Sie unseren Vorschlag für ein mediterranes Fleischgericht aus: Marinierte Hähnchenbrustfilet-Spieße mit Nudel-Paprika-Tomaten-Auflauf!\n

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 200 g Hähnchenbrustfilet

Für die Marinade
  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 EL Honig

  • 0.5 EL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 0.5 EL Holunderbeerengetränk

  • 0.5 kirschgroßes Stück Ingwer

  • Pfeffer

  • Salz

Für den Auflauf
  • 125 g Mini-Farfalle mit Karotten und Kürbis

  • Salz

  • 1 EL Tomatenmark, mit Würzgemüse

  • 100 g Kürbisfleisch

  • 0.5 Paprika, gelb

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 0.5 EL Oreganoblättchen, frisch

  • Pfeffer

  • 3 Cocktailtomate

  • 5 Mini-Mozzarella-Kugel

  • 1 Lauchzwiebel

  • 1 EL Petersilie, glatt

  • 0.5 EL Balsamico

  • 25 g Parmesan, gerieben

Zum Verzieren
  • Basilikum

Zubereitung

  1. 1

    Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden und auf Spieße aufstecken. Pro Person zwei Spieße. Die Marinadezutaten verrühren und die Fleischspieße damit einpinseln.

  2. 2

    Nudeln binnen 5 Minuten in kochendem Salzwasser bissfest garen, anschließend Nudeln abschütten, eine halbe Tasse (bei Zubereitung für zwei Personen) Nudelwasser zurückbehalten und dieses mit dem Tomatenmark vermischen. Diese Flüssigkeit im Anschluss wieder zu den Nudeln geben.

  3. 3

    Kürbisfleisch und Paprika in Streifen schneiden, mit 1 EL Olivenöl einpinseln und mit Oreganoblättchen, Pfeffer und Salz bestreuen. Auf dem Grill von beiden Seiten 4 Minuten bei mittlerer Hitze grillen.

  4. 4

    Cocktailtomaten vierteln, Mozzarellakugeln halbieren, Frühlingszwiebel/n in 1 cm lange und schräge Abschnitte schneiden. Tomaten, Mozzarella, Frühlingszwiebel/n, Petersilie, restliches Olivenöl, Pfeffer, Salz und Balsamico vermischen.

  5. 5

    Kürbis und Paprika mit den Nudeln und den Tomaten vermischen und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. In eine Auflaufform füllen. Mit Parmesan bestreuen und auf dem Grill so lange grillen, bis der Mozzarella-Käse flüssig wird, dabei mit Alufolie zudecken oder im Kugelgrill grillen. Mit Basilikum verziert servieren.

  6. 6

    Die Hähnchenspieße 3 Minuten auf jeder Seite bei mittlerer Stufe auf dem geölten Grill grillen. Auf der Grillseite bei wenig Hitze einige Minuten nachziehen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2458kJ 29%

    Energie

  • 587kcal 29%

    Kalorien

  • 56g 22%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte