Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gurkeneintopf

Gurkeneintopf

Mini-Geflügelfrikadellen passen hervorragend zum Eintopf mit Gurken.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Frikadellen:
  • 300 g Hähnchenbrustfilet

  • 60 g Weißbrot

  • 3 EL Milch

  • 50 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Petersilie

  • 1 Ei

  • Salz

  • Pfeffer

  • Cayennepfeffer

Für den Eintopf:
  • 80 g Zwiebel

  • 100 g Karotte

  • 120 g Paprika, rot

  • 1.2 kg Salatgurke

  • 40 g Butter

  • 1 TL Curry

  • 350 ml Gemüsefond

  • Salz

  • Pfeffer

  • Cayennepfeffer

  • 1 Spritzer Zitronensaft

  • 100 ml Sahne

  • 1 TL Minze

Zum Braten:
  • 1 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  1. 1

    Das Geflügelfleisch in grobe Stücke schneiden und durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfes drehen. Weißbrot, ohne Rinde, in eine Schüssel geben und in der Milch einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Hackfleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, Weißbrot, Petersilie, Ei, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer in eine Schüssel geben, alles zu einem Teig verkneten. Daraus 16 kleine Frikadellen á ca. 30 g formen, kühl stellen.

  2. 2

    Für den Eintopf das Gemüse putzen bzw. schälen. Zwiebeln fein würfeln, Karotte in Scheiben, Paprika in Streifen, Salatgurke längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen, die Hälften dann quer in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden.

  3. 3

    Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln, Karotten und Paprika zugeben und kurz anschwitzen. Currypulver untermischen. Fond angießen und 5 Minuten köcheln lassen. Gurkenstücke zufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken. Sahne und Minze untermischen.

  4. 4

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Frikadellen darin 4-5 Minuten braten. Nun auf das Gemüse legen und noch 2-3 Minuten mit garen.

  5. 5

    Nochmals abschmecken und anrichten. Mit Minze garnieren und servieren.

  6. 6

    Entdecken Sie auch unser Rezept für Gaisburger Marsch!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1616kJ 19%

    Energie

  • 386kcal 19%

    Kalorien

  • 20g 8%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 25g 50%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte