Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gugelhupf mit Früchten

Gugelhupf mit Früchten

Exotischer Kuchen mal anders: Backen Sie unseren Gugelhupf mit getrockneten Cranberrys, Haselnüssen, Pistanzien, Karottenraspeln und frischen Früchten!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 100 g Cranberry, getrocknet

  • 50 ml Orangensaft

  • 2 Päckchen Trockenhefe

  • 125 ml Milch, erwärmen

  • 140 g Zucker, braun

  • 500 g Dinkelvollkornmehl

  • 125 g Butter, weich

  • 10 g Butter für die Form

  • 4 Ei

  • 0.5 TL Vanilleschote aus der Mühle

  • 1 Prise Salz

  • 2 EL Haselnuss, gemahlen

  • 50 g Pistazie, gehackt

  • 150 g Karottenraspel

Für den Fruchtsalat:
  • 2 Apfel

  • 1 Mango

  • 20 ml Orangensaft

  • 1 TL Agavendicksaft

Zum Bestreichen:
  • 75 ml Orangensaft

  • 2 EL Agavendicksaft

Zum Bestreuen:
  • Pistazie

Zubereitung

  1. 1

    Cranberrys in Orangensaft einweichen. Hefe mit lauwarmer Milch und einem TL Zucker verrühren. Mehl mit dem restlichen Zucker in einer Teigschüssel vermischen, dabei eine kleine Mulde formen. Hefe-Milch-Gemisch in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

  2. 2

    Butter, Eier, Vanille und Salz zugeben und alles mit den Knethaken eines Handrührgerätes oder mit den Händen verkneten. Abgedeckt ein bis zwei Stunden gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

  3. 3

    Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine gefettete Gugelhupf-Form mit gemahlenen Nüssen und einem Drittel der Pistazien ausstreuen. Teig mit Karottenraspeln, Cranberrys und den restlichen Pistazien verkneten und in die Form geben. Teig in der Form eine weitere Viertelstunde gehen lassen und etwa 50 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen.

  4. 4

    Währenddessen das Obst fein würfeln. Apfelwürfel in Orangensaft und Agavendicksaft zwei Minuten garen. Mangowürfel zugeben und kurz mitgaren.

  5. 5

    Gugelhupf etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Orangensaft und Agavendicksaft mischen und den noch warmen Kuchen damit bestreichen. Gugelhupf mit Früchten und Pistazienkernen garniert servieren.

  6. 6

    Lust auf weitere gebackene Köstlichkeiten? Probieren Sie dieses Donut-Rezept !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1809kJ 22%

    Energie

  • 432kcal 22%

    Kalorien

  • 56g 22%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte