Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gorgonzola-Kürbisspalten

Gorgonzola-Kürbisspalten

Raffiniertes Gericht ohne Gluten: Probieren Sie unsere überbackenen Gorgonzolakürbis-Spalten mit Ananas, Ingwer, Curry-Geschnetzeltem und Naturreis!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

3 Portionen

  • 1 Gorgonzolakürbis, mittelgroß

  • 1 Beutel 8 Minuten Naturreis

  • 1 kleine Zwiebel, rot

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 300 g Kalbsgeschnetzeltes

  • 1 TL Kurkuma

  • Salz

  • 150 g Weißkraut

  • 0.5 Knolle Fenchel

  • 0.5 Stück Ingwer, walnussgroß, in dünne Scheiben geschnitten

  • 1 Scheibe Ananasfruchtfleisch, frisch

  • 0.5 Bund Schnittlauch

  • Pfeffer

  • 40 g Hartkäse

  • 1 TL Kürbiskern

Zubereitung

  1. 1

    Die Zubereitungsmenge bezieht sich auf eine Zubereitung für 3 Portionen.

  2. 2

    Einen großen Topf mit Wasser aufstellen, in dem 1 Kürbis Platz findet. Das Wasser zum Kochen bringen und dann erst den Kürbis hinein geben.

  3. 3

    12 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Nach 4 Minuten den Reis hinein geben und mitgaren.

  4. 4

    Reis und Kürbis aus dem Wasser nehmen.

  5. 5

    Zwischenzeitlich Backofen auf 175 grad vorheizen.

  6. 6

    Zwiebel fein würfeln und mit der Hälfte des Rapsöls 2 Minuten in einer großen Pfanne anbraten. Fleisch zugeben und weitere 5 Minuten unter ständigem Rühren anbraten.

  7. 7

    Nach der Hälfte der Bratzeit mit Kurkuma bestreuen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, salzen und zudecken.

  8. 8

    Während der Bratzeit Kraut und Fenchel in feine Streifen und Ingwer sehr fein schneiden. In der Pfanne mit dem restlichen Öl 10 Minuten auf kleiner Flamme mit 1 EL Wasser dünsten.

  9. 9

    Ananas sehr fein Würfeln, Schnittlauch in Röllchen schneiden.

  10. 10

    Den Kürbis in 3 Spalten schneiden, die Schale abschälen und als Deko zurücklegen. Die Spalten auf ein geöltes Backblech setzen.

  11. 11

    Fleisch, Reis, Fenchelkraut, Ananas und Schnittlauch gründlich vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  12. 12

    Die Füllung auf den Kürbisspalten verteilen und diese mit Käse und Kürbiskernen bestreuen. 10 Minuten auf der mittleren Stufe überbacken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1817kJ 22%

    Energie

  • 434kcal 22%

    Kalorien

  • 52g 20%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 34g 68%

    Eiweiß