Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Glasnudelsalat mit Hähnchen
Schließen

Glasnudelsalat mit Hähnchen

Hähnchen mit Glasnudelsalat und gegrillten Lauchzwiebeln.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Salat:
  • 150 g Glasnudel

  • 1 Bund Koriander

  • 6 Radieschen

  • 4 EL Sojasauce

  • 1 EL Fischsauce

  • 0.5 TL Sesamöl, geröstet

Für die Lauchzwiebeln:
  • 2 Bund Frühlingszwiebel

  • 3 EL Erdnussöl

  • 1 geh. EL Zucker, braun

  • 4 EL Sojasauce

  • 1 EL Balsamico, weiß

Für das Hähnchen:
  • 3 Hähnchenbrustfilet (à 200 g)

  • 20 g Ingwer

  • 0.5 Chilischote, rot

  • 1 EL Balsamico, weiß

  • 5 geh. EL Speisestärke

  • 700 ml Pflanzenöl zum Frittieren

Für die Sauce:
  • 1 EL Sojasauce

  • 2 EL Balsamico, weiß

  • 3 EL Honig

  • 1 EL Chiliflocke, getrocknet

  • 2 TL Sesamöl, geröstet

  • 2 EL Zucker, braun

  • 1 TL Cayennepfeffer

  • 1 Handvoll Erdnusskern, geröstet

Zubereitung

  1. 1

    Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen, Korianderblätter grob hacken, Radieschen grob reiben. Alles mit Sojasauce, Fischsauce und Sesamöl vermengen.

  2. 2

    Lauchzwiebeln putzen, Grün großzügig abschneiden. Erdnussöl in einer Grillpfanne erhitzen, Lauchzwiebeln darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Zucker, Sojasauce und Essig dazugeben, zweimal durchschwenken. Pfanne vom Herd nehmen, mindestens 20 Minuten ziehen lassen.

  3. 3

    Hähnchenbrust gründlich abbrausen, abtrocknen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen, mit Chili sehr fein reiben, anschließend mit Essig und Hähnchenbrust vermengen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen.

  4. 4

    Speisestärke auf einen Teller geben, Hähnchenstücke gründlich darin wenden. Frittieröl in einem Topf auf 150–160°C erhitzen, Hähnchenstücke darin ca. 3 Minuten goldbraun ausbacken, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  5. 5

    Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben, mit Sojasauce, Essig, Honig, Chiliflocken, Sesamöl, braunem Zucker und Cayennepfeffer in einer Pfanne zum Kochen bringen. Hähnchenstücke dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten karamellisieren lassen. Auf einer Servierplatte anrichten, Erdnüsse grob hacken und darüberstreuen, mit Lauchzwiebeln und Glasnudelsalat servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3245kJ 39%

    Energie

  • 775kcal 39%

    Kalorien

  • 67g 26%

    Kohlenhydrate

  • 37g 53%

    Fett

  • 39g 78%

    Eiweiß