Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gemüse mit Hähnchenbrust

Gemüse mit Hähnchenbrust

Asiatisches Gericht aus dem Wok für Eilige: Probieren Sie unsere Hähnchenbrust mit Brokkoli-Karotten-Gemüse und gebratenen Garnelen – in 20 Minuten fertig!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 2 kleine Lauchzwiebel

  • 1 Stk. Ingwer

  • 1 kleiner Knoblauchzehe

  • 1 Hähnchenbrustfilet

  • 1 Msp. Fünf-Gewürz-Pulver

  • 50 g Mungobohnensprossen

  • 150 etwas Brokkoli

  • 1 Karotte

  • 1 EL Woköl

  • 50 g Garnele

  • 125 g Woknudel

  • 250 ml Gemüsebrühe, würzig, erwärmen

  • 1 EL Sojasauce, hell

  • 1 EL Sake (Reiswein)

  • 1 EL Sesamöl, kaltgepresst

Zubereitung

  1. 1

    Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden.

  2. 2

    Ingwer schälen und sehr fein hacken. Knoblauch durch die Presse drücken.

  3. 3

    Hähnchenbrustfilets in Steifen schneiden und mit Gewürz-Pulver bestreuen.

  4. 4

    Sprossen unter fließendem Wasser waschen und gut abtropfen.

  5. 5

    Brokkoli waschen und in kleine mundgerechte Röschen schneiden. Karotte/n bürsten und in Scheiben oder in Streifen hobeln.

  6. 6

    Öl in die Pfanne geben, erhitzen und Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Garnelen und Fleisch unter ständigem Rühren 3 bis 5 Minuten anbraten.

  7. 7

    Sprossen, Brokkoli und Karotte unterheben und 1 Minute anbraten.

  8. 8

    Nudeln und Gemüsebrühe zugeben und wenige Minuten garen, bis die Nudeln bissfest sind.

  9. 9

    Die übrigen Gewürzzutaten vermischen und die Wokpfanne damit abschmecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2081kJ 25%

    Energie

  • 497kcal 25%

    Kalorien

  • 49g 19%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte