Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gegrillter Knoblauch-Lachs

Gegrillter Knoblauch-Lachs

Gegrillter Knoblauch-Lachs auf fruchtig-scharfem Gänseblümchen-Erdbeer-Salat.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Zutaten:
  • 2 Stück Lachsfilet

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Olivenöl

  • 10 Erdbeere, frisch

  • 1 TL Rohrzucker

  • 2 Feldsalat

  • 12 Gänseblümchen

Für das Dressing:
  • 1.5 TL Senf, mittelscharf

  • 2 EL Honig

  • 3 EL Balsamico-Essig

  • 8 EL Olivenöl

  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

  • etwas Wasser

Zubereitung

  1. 1

    Alle Zutaten waschen und putzen. Den Lachs waschen, abtupfen, in kleine Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Knoblauchzehe pressen und in etwas Olivenöl geben. Den Lachs nun mit dem Knoblauch-Olivenöl einpinseln. Die Erdbeeren vierteln und mit Rohrzucker bestreuen und umrühren.

  2. 2

    Den Grill vorheizen (alternativ Grill-/ Steakpfanne mit Rillen). Die Zutaten für das Salatdressing miteinander verrühren und abschmecken. Den Feldsalat auf einem Teller anrichten. Nun den Lachs auf den Grill legen. Von beiden Seiten anbraten, dabei nicht trocken werden lassen.

  3. 3

    Das Dressing über den Salat geben. Die Erdbeeren auf dem Salat verteilen. Den noch heißen Lachs auf den Feldsalat legen und mit Gänseblümchen garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2659kJ 32%

    Energie

  • 635kcal 32%

    Kalorien

  • 23g 9%

    Kohlenhydrate

  • 45g 64%

    Fett

  • 38g 76%

    Eiweiß