Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen mit Hack, dazu Petersilien-Couscous.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 4 mittelgroße Aubergine

  • Salz, Pfeffer

  • 200 g Zwiebel

  • 4 Knoblauchzehe

  • 8 EL Olivenöl, nativ extra

  • 600 g Lammhackfleisch

  • 60 g Pistazie

  • 30 g Pinienkern

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 TL Koriander, gemahlen

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 1.5 TL Chiliflocke, getrocknet

  • 600 ml Rinderbrühe

  • 2 Zimtstange

  • 4 Chilischote, rot

  • 4 Lorbeerblatt

  • 250 g Couscous

  • 2 EL Minzblatt

  • 1 Bund glatte Petersilie

  • 3 Lauchzwiebel

  • 120 g Paprika, rot

  • 250 g griechischer Joghurt

Zubereitung

  1. 1

    Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Auberginen längs halbieren, Schnittfläche salzen und ca. 20 Minuten im Ofen backen.

  2. 2

    Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin goldbraun anrösten. Hackfleisch hinzufügen und ca. 5 Minuten anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pistazien schälen und mit den Pinienkernen grob hacken. Mit Tomatenmark, Koriander-, Paprika-, Kreuzkümmelpulver und Chiliflocken unter das Hackfleisch mischen.

  3. 3

    Auberginen aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) reduzieren. Das Hackfleisch auf den Auberginen verteilen. 200 ml Brühe angießen. Zimt, 3 ganze Chilischoten und Lorbeer dazugeben. Form mit Backpapier bedecken und ca. 40 Minuten im Ofen fertig garen.

  4. 4

    Restliche Brühe (400 ml) zum Kochen bringen. Couscous hinzufügen, Topf vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen. Eine weitere Knoblauchzehe schälen, mit Minze- und Petersilienblättern grob hacken, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Restliche Chili längs halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch fein hacken. Alles mit übrigem Olivenöl unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. 5

    Rote Paprika vierteln, Kerne und Strunk entfernen. Restlichen Knoblauch schälen und mit der Paprika grob reiben, danach unter den Joghurt mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginen aus dem Ofen nehmen, mit Couscous und Dip servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 5150kJ 61%

    Energie

  • 1230kcal 62%

    Kalorien

  • 69g 27%

    Kohlenhydrate

  • 79g 113%

    Fett

  • 60g 120%

    Eiweiß