Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Geflügelspieße mit Brotsalat

Geflügelspieße mit Brotsalat

Toskanische Geflügelspieße mit Tomaten, Zucchini und Zwiebel, dazu ein Brotsalat aus der Toskana.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Spieße:
  • 400 g Hähnchenbrust

  • 80 g Zwiebel

  • 150 g Zucchini

  • 12 Mini-Romatomate

  • Salz, Pfeffer

Für die Marinade:
  • 20 g Olive, schwarz, entsteint

  • 50 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL italienisches Kraut

  • 3 EL Olivenöl, nativ extra

Für den Brotsalat:
  • 150 g italienisches Landbrot vom Vortag

  • 200 g gelbe und rote Kirschtomate

  • 150 g Paprika, rot

  • 150 g Paprika, grün

  • 60 g Zwiebel

  • 40 g Frühlingszwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 3 EL Rotweinessig

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Prise Zucker

  • 4 EL Olivenöl, nativ extra

  • 1 EL glatte Petersilie, fein gehackt

  • 1 EL Basilikumblättchen, fein gehackt

  • 1 EL Kaper

Zubereitung

  1. 1

    Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und ca. 2 cm groß würfeln. Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Zucchini waschen, von Blüten- und Stielansatz befreien und in 12 Scheiben schneiden. Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Diese Zutaten abwechselnd auf 4 Spieße stecken und in eine flache Form legen.

  2. 2

    Für die Marinade die Oliven klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Oliven, Zwiebel, Knoblauch, Kräuter und Öl in einer Schüssel verrühren. Spieße mit der Marinade rundum bepinseln, zugedeckt im Kühlschrank 1 Stunde marinieren.

  3. 3

    Für den Salat das Brot in etwa 2 cm große Stücke schneiden. In einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Tomaten vom Stielansatz befreien und halbieren. Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln schälen, Frühlingszwiebelnj putzen und beides in feine Ringe schneiden. Die vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben.

  4. 4

    Für das Dressing die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren, bis die Salzkristalle sich aufgelöst haben. Öl unterrühren. Knoblauch, Petersilie, Basilikum und Kapern untermischen

  5. 5

    Dressing über die Salatzutaten gießen, mischen und 20 Minuten ruhen lassen. Nochmals abschmecken.

  6. 6

    Spieße aus der Marinade heben, abtropfen lassen, salzen und pfeffern, auf den vorgeheizten Grill legen und auf beiden Seiten jeweils ca. 3-4 Minuten grillen. Ab und zu mit der Marinade bepinseln.

  7. 7

    Spieße mit dem Brotsalat anrichten und servieren. Tipp: Für Vegetarier ist Brotsalat ohne Fleischbeilage eine sehr gute Alternative und Fischliebhaber sollten unbedingt einmal unseren Brotsalat mit Balsamico und Lachs-Gemüsesandwich probieren!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2102kJ 25%

    Energie

  • 502kcal 25%

    Kalorien

  • 30g 12%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte