Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gebackenes Obst

Gebackenes Obst

Gemischtes Obst in einem Proseccoteig ausgebacken.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Ausbackteig:
  • 200 g Weizenmehl

  • 100 ml Milch

  • 120 ml Prosecco

  • 2 Ei

  • 1 Msp. Salz

  • 80 g Zucker

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

Utensilien

Apfel, Pflanzenöl zum Frittieren, Banane, Puderzucker, Erdbeere, Nektarine

Zubereitung

  1. 1

    Für den Teig die Eier trennen. Das gesiebte Mehl mit der Milch und dem Prosecco in einer Schüssel verrühren. Die Eigelbe, das Salz, 50 g Zucker und die Zitronenschale unterrühren. Den Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen.

  2. 2

    Die Eiweiße mit 30 g Zucker zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

  3. 3

    Die Früchte schälen, Steine und Kerngehäuse entfernen, Nektarinen in Spalten, Äpfel in Scheiben, Bananen in 1 cm Abschnitte schneiden, Erdbeeren ganz lassen.

  4. 4

    Das Obst portionsweise in den Teig tauchen. Herausheben, überschüssigen Teig etwas ablaufen lassen und sofort in dem auf 180 Grad erhitzten Fett in ca. 2 Minuten goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen.

  5. 5

    Anrichten und mit Puderzucker besiebt servieren.

  6. 6

    Lust auf weitere Desserts? Entdecken Sie auch unser Erdbeertorte-Rezept.

  7. 7
    Variationtipp

    Verwenden Sie die Obstsorten, die Sie gerade bekommen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2144kJ 26%

    Energie

  • 512kcal 26%

    Kalorien

  • 85g 33%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte