Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gänsebraten mit Linsen

Gänsebraten mit Linsen

Gänsekeulen auf Linsen-Kartoffel-Gemüse.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 g Puy-Linse (grün)

  • 4 Gänsekeule

  • 150 g Zwiebel

  • 1 TL Pfefferkörner, bunt

  • 3 Lorbeerblatt

  • Salz

  • 400 g Lauch

  • 500 g Kartoffel, festkochend

  • 100 g Schalotte

  • 30 g Butter

  • Pfeffer

  • 3 EL Balsamico-Essig

  • 1 Bund Thymian

Zubereitung

  1. 1

    Linsen über Nacht einweichen. Gut abspülen. Gänsekeulen auftauen lassen, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und halbieren. Keulen, Zwiebeln, Pfefferkörner und Lorbeer in Salzwasser ca. 45 Minuten kochen.

  2. 2

    Inzwischen Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Schalotten schälen, eventuell halbieren.

  3. 3

    Keulen aus dem Fond heben und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 175 Grad) ca. 45 Minuten braten.

  4. 4

    Vom Fond das Fett abschöpfen. Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten und Lauch darin 5 Minuten andünsten. Abgetropfte Linsen zufügen und anrösten. Mit 1 l Gänsefond ablöschen und zugedeckt 40 Minuten garen.

  5. 5

    Kartoffeln schälen und würfeln und nach 20 Minuten zufügen. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und hacken. Linsengemüse mit Salz, Pfeffer, Essig und Thymian abschmecken. Mit den Gänsekeulen anrichten.

  6. 6

    Entdecken Sie auch unser festliches Gänsebraten Rezept oder probieren Sie unser Gans-Rezept für gefüllte Martinsgans! Auch lecker: Dieses Rezept für Krustenbraten mit Rosmarin und unser Brathähnchen-Rezept! Weitere Linsen-Rezepte finden Sie hier oder wie wäre es mit diesem Kartoffelgemüse als Beilage zur Gans.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3684kJ 44%

    Energie

  • 880kcal 44%

    Kalorien

  • 47g 18%

    Kohlenhydrate

  • 53g 76%

    Fett

  • 53g 106%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte