Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Fusilli mit Tomatensauce

Fusilli mit Tomatensauce

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 300 g Fusilli (Spiralnudel)

  • 400 g Rinderhüftsteak

  • Pfeffer, grob, bunt

  • 1 TL Rosmarin

  • 2 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • Salz

  • 1 kleine Knoblauchzehe

  • 400 g Staudensellerie

  • 6 Champignon, braun

  • 390 ml Tomate, passiert

  • 0.5 Tasse Gemüsebrühe

  • 1 EL Frischkäse, natur

  • 1 Handvoll Basilikum-Blatt

Zubereitung

  1. 1

    Nudeln nach Packungsanleitung garen. Backofen auf 80 °C vorheizen.

  2. 2

    Das Fleisch pfeffern und mit gehacktem Rosmarin bestreuen und in 1 TL Olivenöl anbraten. Dazu das Olivenöl mit einem Tropfen Wasser heiß werden lassen und wenn dieser anfängt zu brutzeln, das Fleisch auf jeder Seite 1 1/2 Minuten anbraten. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen, leicht salzen und im Ofen warm stellen.

  3. 3

    Knoblauch fein schneiden. Staudensellerie in ½ cm breite Ringe schneiden. Champignons je nach Größe vierteln oder achteln.

  4. 4

    Einen weiteren Teelöffel Öl in den Bratenfond des Fleisches geben und die genannten Zutaten bei milder Hitze 5 Minuten andünsten. Dabei immer wieder rühren. Mit den passierten Tomaten und Gemüsebrühe ablöschen, alles erwärmen und und mit den restlichen Zutaten abschmecken.

  5. 5

    Sauce zu den Nudeln servieren und die Fleischscheiben mit dem ausgetretenen Fleischsaft daneben anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2194kJ 26%

    Energie

  • 524kcal 26%

    Kalorien

  • 70g 27%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte