Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Forelle an Pilz-Gemüse

Forelle an Pilz-Gemüse

Fast wie am Meer: Verwöhnen Sie sich mit unserem Forelle an Pilzgemüse-Rezept mit Gemüsezwiebeln, Champignons und gebackenen Salzkartoffeln!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 500 g kleine Kartoffel

  • Salz

  • 2 Forelle, küchenfertig

  • 0.5 Bund Minze

  • 0.5 Bund Petersilie

  • 0.5 Bund Dill

  • 1 Bio-Zitrone

  • 10 g Dinkelgrieß

  • 0.5 TL Zitronenpfeffer

  • 0.5 EL rosa Pfefferbeere, frisch gemahlen

  • 0.5 TL Salz

  • 1 EL Butterschmalz

  • 0.5 Handvoll Oreganoblättchen, frisch

  • 1 Gemüsezwiebel

  • 200 g Champignon

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 EL Petersilie

  • 100 g Staudensellerie

  • 2 EL Weinessig

Zubereitung

  1. 1

    Kartoffeln bürsten, halbieren und in Salzwasser fünf Minuten stichfest garen. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

  2. 2

    Die Forellen innen und außen waschen und mit Küchenkrepp trocken. Drei Viertel der Kräuterzweige zu vier kleinen Sträußen binden und in die Forellen legen. Restliche Kräuter für die Champignons und zum Bestreuen verwenden.

  3. 3

    Zitronen in Scheiben schneiden. Dinkelgrieß mit Gewürzen und Salz mischen und die Forellen damit bestreuen. Das Fett erwärmen und mit der Hälfte die Kartoffeln benetzen. Mit dem restlichen Fett die Forellen einpinseln. Die Forellen auf der mittleren Schiene und die Kartoffeln zusammen mit Oreganoblättchen auf der zweiten Schiene von unten im Backblech 20 Minuten garen. Wenn sich die Schwanzflosse leicht rausziehen lässt, sind die Forellen gar.

  4. 4

    Gemüsezwiebeln und Champignons fein würfeln und in Rapsöl fünf Minuten bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne anbraten. Petersilie fein schneiden. Staudensellerie ebenfalls würfeln. Essig zu den Champignons geben und Petersilie und Staudensellerie unterheben. Kurz erwärmen und mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. Mit den Forellen und Kartoffeln anrichten und mit Minze und Dill bestreut und Zitronenscheiben garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2248kJ 27%

    Energie

  • 537kcal 27%

    Kalorien

  • 47g 18%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 46g 92%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte