Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Fischfilet mit Reissalat

Fischfilet mit Reissalat

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Reissalat:
  • 2 Tassen Naturreis

  • 4 Tassen Gemüsebrühe

  • 2 Paprika, gelb

  • 1 kleine Stange Lauch

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 Chicorée

Für das Dressing:
  • 0.5 Mango

  • 1 EL Sesamöl, kaltgepresst

  • 1 EL Dill

  • 1 TL Curry

  • Pfeffer, grob, bunt

  • Salz

  • 3 EL Balsamico Bianco Orange

  • 2 EL Petersilie, glatt

Für den Fisch:
  • 600 g Fischfilet

Für die Marinade:
  • 3 EL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 2 EL Schnittlauchröllchen

  • Pfeffer

  • Salz

  • 0.5 TL Paprika, edelsüß

  • 1 Prise Zucker

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

Zubereitung

  1. 1
    Reissalat

    Reis nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe garen.

  2. 2
    Reissalat

    Paprika würfeln. Lauch in feine Ringe schneiden, Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Die genannten Zutaten bei mittlerer Hitze 5 Minuten in Öl andünsten.

  3. 3
    Reissalat

    Chicoree in Streifen schneiden und unterheben.

  4. 4
    Reissalat

    Für das Dressing das Mangofleisch pürieren und mit den übrigen Zutaten vermischen.

  5. 5
    Reissalat

    Reis, Gemüse und Dressing mischen und gegebenenfalls nochmals abschmecken.

  6. 6
    Fischfilet

    Die Fischfilets in eine Auflaufform legen. Die Marinadezutaten verrühren und über den Fischfilets verteilen. Bei 175 Grad (Umluft: 160 Grad) im vorgeheizten Backofen 25 Minuten garen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2483kJ 30%

    Energie

  • 593kcal 30%

    Kalorien

  • 81g 31%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 34g 68%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte