Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Filet mit Pastinakentalern

Filet mit Pastinakentalern

Schweinefilet mit Pastinakentalern.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 4 Stiele Oregano

  • 3 Stiele Petersilie, glatt

  • 450 g Pastinake

  • 200 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 100 g Zwiebel

  • 20 g Butter

  • 30 ml Milch

  • 4 EL Weizenmehl

  • Salz, Pfeffer

  • 400 g Rote Bete (vakuumverpackt), gegarte geschälte

  • 1 Bund Schnittlauch

  • 3 EL Olivenöl

  • 4 EL Aceto balsamico

  • 2 EL Zucker

  • 2 EL Zitronensaft

  • 20 g Cranberry, getrocknet

  • 2 Stiele Rosmarin

  • 6 Stiele Thymian

  • 500 g Schweinefilet

  • 2 EL Erdnussöl

  • 4 EL Honig

  • 1 EL Gänseschmalz

Zubereitung

  1. 1

    Oregano- und Petersilienblätter abzupfen, grob hacken. Pastinaken, Kartoffeln und Zwiebeln schalen. Alles in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in gesalzenem, kochendem Wasser ca. 15 Minuten weichkochen, abgießen, in einer Schale mit Kräutern, Butter und Milch grob stampfen, mit Mehl gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 12 gleich große Taler formen und zur Seite stellen.

  2. 2

    Rote Bete in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Schnittlauch in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Beides mit Olivenöl, Essig, Zucker, Zitronensaft und Cranberries in einen Topf geben, vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Rosmarinnadeln und Thymianblätter abzupfen. Schweinefilets mit Salz und Pfeffer würzen. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 15 Minuten rundherum goldbraun anbraten. Fleisch herausnehmen und in Alufolie gewickelt ca. 5 Minuten ruhen lassen. Die abgezupften Kräuterblätter- bzw. -nadeln und den Honig in dieselbe Pfanne geben. Pfanne zur Seite stellen.

  4. 4

    In der Zwischenzeit Ganseschmalz in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Pastinakentaler darin von beiden Seiten ca. 4 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun anbraten. Rote Bete leicht erwärmen.

  5. 5

    Schweinefilets aus der Folie nehmen. Bratensaft in die Pfanne zu den Kräutern und dem Honig geben und aufkochen. Sobald der Honig karamellisiert, Filets dazugeben und in der Pfanne wenden. Vom Herd nehmen.

  6. 6

    Filets in Scheiben schneiden, mit den Pastinakentalern und dem Rote Bete-Salat auf die Teller verteilen, mit dem karamellisiertem Kräuterhonig beträufeln und sofort servieren.

  7. 7

    Entdecken Sie weitere Schweinefilet-Rezepte wie diese Schweinemedaillons mit Speck und unsere Pastinaken-Rezepte! Auch lecker: bunte Wurst-Spieße! Lust auf einen Klassiker? Probieren Sie unser Rezept für köstliche Kohlrouladen , dieses Rezept für Käsefondue unser Rezept für Roastbeef an Tomatencrostini oder unser Rezept für Burgunderbraten !

  8. 8

    Tolle Beilage: Rosmarinkartoffeln

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2847kJ 34%

    Energie

  • 680kcal 34%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 30g 43%

    Fett

  • 34g 68%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte