Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Feldsalat mit Lachsröllchen

Feldsalat mit Lachsröllchen

Schnelles Gericht für mittags oder abends: Frischer Feldsalat mit fruchtigem Balsamicodressing und feinen Pfannkuchen-Lachs-Röllchen mit Dill.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

3 Portionen

  • 225 g Feldsalat

Für das Dressing
  • 1 Schalotte

  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 TL Traubenkernöl

  • 2 EL Balsamico Bianco-Essig

  • 30 ml Traubensaft, weiß

  • Pfeffer

  • Salz

Für die Pfannkuchen
  • 1 kleines Ei

  • 1 Prise Salz

  • 0.5 TL Rohrzucker

  • 40 g Dinkelvollkornmehl

  • 65 ml Milch

  • 1 TL Dill, gehackt

  • 1 TL Creme fraiche

  • 1 TL Senf, mittelscharf

  • 1 Schalotte

  • 50 g Lachs, geräucherter

Zum Braten
  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst

Zubereitung

  1. 1

    Feldsalat auf 3 Tellern verteilen.

  2. 2

    Für das Dressing die Schalotte sehr fein schneiden und in Öl wenige Minuten glasig dünsten. Mit Essig und Saft ablöschen und mit den Gewürzen abschmecken.

  3. 3

    Für die Pfannkuchen 1 Ei mit Salz und Zucker schaumig rühren.

  4. 4

    Mehl und Milch verrühren, so dass keine Klumpen mehr zu sehen sind und das Ganze mit dem Dill unter die Eimasse ziehen.

  5. 5

    Öl erhitzen – ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln und daraus 2 Pfannkuchen mit 15 cm Durchmesser ausbacken. Auf Küchenkrepp auskühlen lassen.

  6. 6

    Creme Fraiche mit Senf und Schalotten verrühren und alles auf den Pfannkuchen verstreichen. Darauf die Lachsscheibem legen und fest einrollen.

  7. 7

    Unmittelbar vor dem Servieren in 2 cm breite Röllchen schneiden und nach dem Dressing über den Salaten verteilen. Salatfan? Entdecken Sie auch dieses Rezept für arabischen Linsensalat!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 712kJ 8%

    Energie

  • 170kcal 9%

    Kalorien

  • 14g 5%

    Kohlenhydrate

  • 8g 11%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte