Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Feldsalat mit Forellenfilet

Feldsalat mit Forellenfilet

Schnelles Gericht für Zwischendurch: Feldsalat mit geräuchertem Forellenfilet und Walnuss-Aprikosen-Dressing - probieren Sie es aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 200 g Feldsalat

  • 100 g Ananas

  • 100 g Forellenfilet, geräuchert

  • 1 EL Walnusskern

  • 0.25 Granatapfel

Für das Dressing:
  • 2 EL Walnussessig

  • 1 EL Sesamöl

  • 1 EL Aprikosenfruchtaufstrich

  • Pfeffer, grün

  • Salz

  • 2 Scheiben Kartoffel-Walnussbrot

Zubereitung

  1. 1

    Küchenfertigen Feldsalat auf Tellern anrichten. Ananas würfeln. Fischfilet grob zerpflücken. Walnüsse klein hacken.

  2. 2

    Granatapfelkerne aus der Schale lösen.

  3. 3

    Dressingzutaten verrühren, abschmecken und über den Salat geben. Darauf Ananas, Granatapfel, Fischfilet und Walnüsse anrichten.

  4. 4

    Brotscheiben toasten und zum Salat reichen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1369kJ 16%

    Energie

  • 327kcal 16%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 11g 16%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte