Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Feldsalat mit Entenbrust

Feldsalat mit Entenbrust

Schnelles Winter-Gericht: Frischer Feldsalat mit geräucherter Entenbrust, Birnenstücken und einem pikanten Dressing aus Himbeeressig und Walnussöl!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 0.5 Zwiebel, rot

  • 100 g Feldsalat

  • 50 g Rucola

  • 50 g geräucherte Entenbrust, in Scheiben

  • 75 ml Rosé-Wein

  • Anisstern

  • 1 Birne, fest

  • 0.5 Päckchen Vanillezucker

  • 25 g Haselnuss, gehackt, geröstet

Für das Dressing:
  • 2 EL Himbeeressig

  • 2 EL Walnussöl, kaltgepresst

  • Salz

  • bunter Pfeffer, gemahlen

Dazu:
  • 2 Scheiben Kartoffel-Nuss-Brot

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebel halbieren, in feine Streifen schneiden, mit Feldsalat und Rucola vermengen und auf Tellern verteilen. Entenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. 2

    Roséwein erhitzen und den Anisstern zehn Minuten darin ziehen lassen. Birnen entkernen, in Spalten und diese in zwei cm breite Abschnitte schneiden. Birnen im Wein mit Zucker kurz aufkochen. Birnen herausheben.

  3. 3

    Den Sud auf 100 ml einkochen, mit den Dressingzutaten vermischen und würzig abschmecken. Birnen mit dem Dressing über dem Salat verteilen. Darauf die Entenbrust und die Haselnusskerne anrichten. Brot toasten und zum Salat servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1880kJ 22%

    Energie

  • 449kcal 22%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte