Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Exotischer Reissalat

Exotischer Reissalat

Vegetarisch und lecker: Probieren Sie unseren exotischen Reissalat mit Sellerie, Maiskolben, Tomate und Paprika – ohne Laktose und Gluten!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Stängel Staudensellerie

  • 1 Stück Ingwer, kirschgroß

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 Tasse Langkornreis

  • 400 ml Fischfond

  • 2 Tomate

  • 1 Chilischote

  • 1 Paprika, rot

  • 2 Zuckermaiskolben

  • 1 Bund Schnittlauch

  • Pfeffer

  • Salz

  • 1 Zitrone, Saft auspressen

  • 50 ml Kokosmilch

  • 50 g Frischkäse, fettarm

Zubereitung

  1. 1

    Knoblauchzehen fein schneiden oder durch die Presse drücken, Staudensellerie in feine Ringe schneiden, Ingwer schälen und sehr fein schneiden.

  2. 2

    Rapsöl in eine Pfanne geben, mit dem Küchenpinsel verstreichen und bei mittlerer Hitze erwärmen. Geben Sie gleichzeitig 1 Tropfen Wasser mit in die Pfanne, wenn dieser anfängt zu brutzeln, Knoblauch, Sellerie, Ingwer und Reis in die Pfanne geben und binnen 4 bis 5 Minuten unter Rühren glasig dünsten.

  3. 3

    Mit Fischfond ablöschen und den Reis auf kleinster Flamme 25 bis 30 Minuten bissfest garen.

  4. 4

    Tomaten würfeln, Chilischote halbieren und von den Kernen befreien und in feine Streifen schneiden.

  5. 5

    Paprika würfeln, Zuckermais vom Strunk schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

  6. 6

    Alle genannten Zutaten mit dem gegarten Reis in eine Schüssel geben und mit den übrigen Zutaten abschmecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1888kJ 22%

    Energie

  • 451kcal 23%

    Kalorien

  • 75g 29%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 16g 32%

    Eiweiß