Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Erdbeer-Mascarpone

Erdbeer-Mascarpone

Ob pur, als cremiges Dessert oder als Füllung für Tiramisu und Kuchen: Ein Erdbeer-Mascarpone ist in der süßen Küche vielseitig verwendbar – und mit unserem Rezept ganz leicht selbst gemacht.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 250 g Quark

  • 250 g Mascarpone

  • 0.5 Vanilleschote

  • 60 g Zucker

  • 80 ml Orangensaft

  • 250 g Erdbeere

Zubereitung

  1. 1

    Quark, Mascarpone, Vanillemark, Zucker und Orangensaft in eine Schüssel geben und alles sehr gut miteinander verrühren.

  2. 2

    Erdbeeren waschen, putzen, gut abtropfen lassen und klein schneiden.

  3. 3

    Erdbeerstücke unter den Mascarpone-Quark heben.

  4. 4

    Anrichten und garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1566kJ 19%

    Energie

  • 374kcal 19%

    Kalorien

  • 25g 10%

    Kohlenhydrate

  • 26g 37%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß

Erdbeer-Mascarpone-Rezept: fruchtige Creme für Sommertage

Mascarpone, Quark, Zucker, Vanille, Orangen- oder Zitronensaft und natürlich Erdbeeren sind die Zutaten für ein Dessert, das auf dem Nachspeisenbuffet selten stehenbleibt. Die Mischung aus Creme und Frucht ist einfach zu unwiderstehlich. Möchten Sie den cremigen Charakter noch verstärken, fügen Sie einfach etwas Sahne hinzu. Geschmacklich verfeinern und garnieren lässt sich ein Erdbeer-Mascarpone-Dessert auch mit gehackten Pistazien, Schokoladenraspeln und Minzblättern.

Leckerer Nachtisch mit Erdbeer-Mascarpone

Für einen schnellen Kuchen ohne Backen kleiden Sie ein hohes Gefäß mit einem Rand aus aufgestellten Löffelbiskuits aus und füllen die Creme hinein. Oder Sie bereiten ein Erdbeer-Mascarpone-Tiramisu zu, indem Sie die Biskuits mit Espresso und Amaretto beträufeln und abwechselnd mit der Creme in eine Form schichten. Essen Kinder mit, lassen sich zum Tränken der Biskuits auch koffeinfreier Kaffee und ein Fruchtsirup verwenden. Wichtig für alle Desserts: Vor dem Servieren gut kalt stellen! Das gilt auch für raffinierte Desserts wie unsere Mousse au Chocolat-Torte!

Kuchen & Torte mit Obst – Erdbeer-Mascarpone-Rezept

Auf der festlichen Kuchentafel macht sich eine Torte mit der fruchtigen Creme besonders gut. Zu Ostern passt unser Erdbeer-Mascarpone-Torte-Rezept: Auf dem Boden aus Schokoladenrührteig werden Mousse au Chocolat und als Tupfen aus der Spritztüte die Erdbeercreme geschichtet. Damit diese fester wird, werden die Früchte püriert und mit Gelatine sowie Konfitüre ergänzt. Das dekorative Topping der Torte bilden Gelee-Eier, Konfekt oder Schokohäschen. Für die sommerliche Kaffeetafel empfehlen wir unsere Erdbeer-Mascarpone-Schnitten. Der Boden dieses Blechkuchens besteht aus luftigem Schokoladenbiskuit, der mit einer feinen Orangenmascarpone bestrichen und mit frischen Erdbeeren belegt wird. Mit Minze garniert, ist das ein fruchtiger Genuss, den Sie Gästen auch gut als Dessert nach dem Grillen anbieten können. Übrigens: Für eine kohlenhydratreduziertere Low-Carb-Variante des Kuchens lässt sich der Boden auch mit Mandelmehl zubereiten.

Ähnliche Rezepte