Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Entenspieße mit Ananas

Entenspieße mit Ananas

Entenbrustspieße mit Ananas, Paprika und einer Honigglasur.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Entenspieße:
  • 2 Entenbrustfilet

  • 200 g Paprika, rot

  • 200 g Ananasfruchtfleisch, frisch

  • Holzspieß

Für die Honigglasur:
  • 2 EL Honig

  • 1 EL Sojasauce, hell

  • 1 EL Sonnenblumenöl

  • Tabasco

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Die Entenbrüste in mundgerechte Würfel schneiden. Paprika waschen, putzen und ebenso wie die Ananas in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. 2

    Für die Glasur Honig, Sonnenblumenöl und Sojasauce vermischen. Je nach gewünschter Schärfe mit einigen Spritzern Tabasco abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Die Entenwürfel, Ananas- und Paprikastücke abwechselnd auf die gwässerten Holzspieße stecken. Mit der Honigglasur bepinseln.

  4. 4

    Die Entenspieße auf dem Grill, bei mittlerer Hitze, mehrmals wenden und darauf achten, dass das Fleisch innen rosa bleibt und außen nicht verbrennt. Dazu einen Spieß nach 15 Minuten vom Grill nehmen, Fleisch mit einem Messer einschneiden und, falls das Fleisch noch zu blutig ist, einige Minuten weitergrillen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1913kJ 23%

    Energie

  • 457kcal 23%

    Kalorien

  • 15g 6%

    Kohlenhydrate

  • 32g 46%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte