Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Eiszapfensalat

Eiszapfensalat

Salat mit Radieschen, Mini-Salatgurken und Eiszapfen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Salat:
  • 250 g Eiszapfen

  • 100 g Radieschen

  • 150 g Mini-Gurke

Für die Vinaigrette:
  • 3 EL Apfelessig

  • Salz

  • Pfeffer

  • 4 EL Pflanzenöl

  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

  1. 1

    Eiszapfen, Radieschen und die gewaschene Gurke in dünne Scheiben schneiden.

  2. 2

    Für die Vinaigrette 4 EL Wasser in einer entsprechend großen Schüssel mit dem Essig und dem Salz verrühren, bis sich das Salz gelöst hat. Pfeffer und Öl unterrühren. Schnittlauch zugeben.

  3. 3

    Eiszapfen-, Radieschen- und Gurkenscheiben zufügen, mischen und 30 Minuten durchziehen lassen, nochmals abschmecken und servieren. Lust auf noch mehr Rohkost? Entdecken Sie unser Romanesco-Salat-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 456kJ 5%

    Energie

  • 109kcal 5%

    Kalorien

  • 3g 1%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte